Minecraft trifft Final Fantasy 15: Ungewöhnliches Crossover als Download

von René Wiesenthal (25. April 2018)

Im Minecraft Marketplace findet ihr seit gestern ein sehr ungewöhnliches Skin-Paket für das Sandbox-Spiel: Ab jetzt könnt ihr euch nämlich Figuren aus dem "Final Fantasy 15"-Universum für Minecraft herunterladen. Natürlich in der spieleigenen Klötzchen-und-Pixel-Variante. Damit wird eine Reihe außergewöhnlicher Crossover fortgesetzt, die sich um Final Fantasy 15 drehen.

Eines der bisherigen Crossover waren Sims-Skins für FF15:

Das Paket ist laut Angaben von Siliconera für alle Plattformen verfügbar, auf denen Minecraft-Versionen erhältlich sind. Enthalten sind nicht nur menschliche Charaktere, wie die Heldentruppe um Prinz Noctis, sondern auch Monster und andere Kreaturen.

Lunafreya wagt ebenfalls einen Ausflug in die Minecraft-WeltLunafreya wagt ebenfalls einen Ausflug in die Minecraft-Welt

So finden sich unter den insgesamt 43 Skins unter anderem auch Kaktor, Chocobo, Shiva und Tombery. Für 2,99 Euro könnt ihr euch die "Final Fantasy 15"-Garde herunterladen, wie dem PlayStation Store zu entnehmen ist.

Was sagt ihr: Braucht es ein solches Crossover oder haltet ihr das Paket für überflüssig? Werdet ihr euch die "Final Fantasy"-Charaktere ins Spiel holen? Schreibt uns Kommentare und sagt uns, was ihr von den Skins haltet!

Tags: DLC   Fantasy   Multiplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins: Hat versehentlich Overwatch-Material für Promo genutzt

Paladins und Overwatch - beide Shooter wurden in der Vergangenheit schon öfters miteinander in Verbindung gebracht (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link