Pokémon Go: Großes Sommer-Event in Dortmund angekündigt

von Sören Wetterau (Montag, 07.05.2018 - 17:14 Uhr)

Im Rahmen einer Pressemitteilung haben Niantic und die The Pokémon Company die Pokémon Go Summer Tour 2018 angekündigt, die gleich drei internationale Events umfasst. Eines davon wird auch in Deutschland stattfinden.

Zuletzt neu hinzu gekommen: Feld- und Spezialforschungen in Pokémon Go

Genauer gesagt wird vom 30. Juni bis zum 1. Juli im Westfalenpark in Dortmund das sogenannte Safari-Zonen-Event gefeiert. Der Zutritt ist für alle Interessierten kostenlos und zusätzlich werden weitere Aktivitäten im gesamten Stadtgebiet abgehalten. Ein Highlight: Während des Events wird es erstmals Pokémon geben, die sonst in Europa nicht anzutreffen sind. Das dürfte vor allem Spieler interessieren, die ihren Pokédex vervollständigen möchten.

Ob sich aber ein Ausflug zu einem solchen Massenevent lohnt, haben wir in der Vergangenheit einmal für euch überprüft. Das Ergebnis lest ihr in der Kolumne "Pokémon Go im großen Stil: Wie sinnvoll ist so ein Massen-Event?".

Vom 14. bis zum 15. Juli kehrt Pokémon Go dann nach Chicago zurück. Genaue Infos zum Go Fest 2018 gibt es zwar noch nicht, aber immerhin ein Preis steht fest: Die Tageskarten werden 20 US-Dollar kosten und können ab dem 11. Mai auf einer speziellen Webseite erworben werden. Bleibt nur zu hoffen, dass die Veranstalter dieses Jahr besser für das Fan-Fest vorbereitet sind.

Im Sommer soll es außerdem noch eine Safari-Zone in Yokosuka, Japan geben. Die Details dazu stehen noch aus. Nichtsdestotrotz: Freut ihr euch auf die Events und werdet ihr eines davon besuchen?

News gehört zu diesen Spielen
Mittelalter-RPG entfernt über 30 abstruse Fehler

Mittelalter-RPG entfernt Fehler. Bildquelle: Getty Images/ davidf/ cako74In einem neuen Mittelalter-RPG k&oum (...) mehr

Weitere News