'Die Entwickler betrügen die Spieler': Wild West Online erntet Shitstorm

von Chiara Bruno (15. Mai 2018)

Es sah so aus, als hätte Wild West Online (WWO) euren Durst nach Red Dead Redemption 2 für kurze Zeit stillen können. Doch dem ist wohl nicht so. Trotz ambitionierter Ziele der Entwickler, wie eine "große, offene Westernwelt, in der die Leute wie in den besten MMOs wirklich leben können", erntet das Western-Spiel nach Verlassen der "Early Access"-Phase einen riesigen Shitstorm auf Steam.

Wer hätte bei diesem Trailer gedacht, dass das Spiel eine so große Enttäuschung wird?

"Dieses Spiel ist eine absolute Frechheit... Man wird nicht ans Spiel herangeführt... Pay2Win bis zum geht nicht mehr... Nichtmal ein Rückerstattung kann man bekommen". Kommentare wie dieser sind zurzeit die Regel unter den Bewertungen von Wild West Online. Das Hauptproblem der Community seien demnach haufenweise Bugs, fehlender Spielspaß und Pay2Win-Mechanismen. Wer sich trotz der Kommentare für das Spiel entscheidet, müsse außerdem damit rechnen, ohne ein notwendiges Tutorial zurechtzukommen.

"Ich bin Alpha-Spieler und wenn ein Spiel seit der Alpha nichts richtig Neues hinzufügt und sogar schlechter wird, ist es ein cashgrab. Kauft es nicht! Nicht warten, einfach niemals!"

Unter den größtenteils negativen Bewertungen finden sich vereinzelt Kommentare von Nutzern, die das Spiel scheinbar doch mögen. Ein Nutzer schreibt:

"Spiel gefällt, hat meiner Meinung nach großes Potenzial. Schnellstmögliche Behebung der Bugs wäre super (...)"

Auf Metacrititc hat das Western-MMO zurzeit eine durchschnittliche Bewertung der User von 0,6 von 10 möglichen Punkten.

Wer steckt hinter WWO?

Gerüchten zufolge stecke der Entwickler Sergej Titov hinter WWO, der schon für das Spiel The War Z verantwortlich war. Hier wurden ebenfalls viele Spieler enttäuscht. Die Domainregistrierung und die Animationen in WWO würden ebenfalls auf Titov hindeuten. Dennoch streitet das Entwickler-Studio, 612 Games, die Verbindung zu ihm ab.

Wer nun wirklich hinter dem Western-MMO steckt, weiß nur das Entwickler-Studio selbst. Gehört ihr auch zu den Spielern, die von WWO enttäuscht sind? Erzählt uns doch von euren Erfahrungen.

Tags: Steam  

Season 2 kommt erst 2019

The Wolf Among Us: Season 2 kommt erst 2019

The Wolf Among Us 2 wird erst 2019 erscheinen. Dies hat Telltale mit einem Update auf der eigenen Website angekünd (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link