Fortnite: Neues Update mit Äpfeln und Salvengewehr

von Sören Wetterau (16. Mai 2018)

Epic Games veröffentlicht heute das Update 4.2 für Fortnite. Mit dabei ist mal wieder eine neue Waffe und überraschenderweise auch ein paar Äpfel. Denn ihr wisst ja: Ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern.

Wo ist bloß der Schatz von Salty Springs? Wir haben die Lösung:

Die vielleicht größte Neuerung für den "Battle Royale"-Modus ist die Einführung des Salvengewehres in der epischen und legendären Ausführung. Das Gewehr verursacht je nach Stufe 32 oder 33 Schaden, kann auf dem Boden, in Schatztruhen oder Vorratslieferungen gefunden werden und verwendet mittlere Munition.

Ebenfalls neu sind die bereits angesprochen Äpfel, die eine andere Art der Heilung darstellen. Das Obst kann unter verschiedenen Bäumen gefunden werden und heilt bei Verzehr 5 Schadenspunkte. Dabei könnt ihr so viele Äpfel essen, bis ihr wieder bei voller Gesundheit seid.

Ansonsten enthalten die Patch Notes vorrangig Balance-Änderungen und Fehlerbehebungen. Im Koop-Part "Rette die Welt" können sich die Spieler nun außerdem über den Vorteilsverschwurbler freuen, der es euch erlaubt, eure Lieblingswaffen und -fallen zu verbessern.

Alle Änderungen von Update 4.2 für Fortnite findet ihr auf der Webseite von Epic Games.

Das Update könnt ihr mittlerweile bereits herunterladen und installieren. Sobald die Server wieder online sind, könnt ihr die Änderungen anschließend genauer unter die Lupe nehmen.

Tags: Multiplayer   Update  

News gehört zu diesen Spielen

Fortnite
Mitarbeiter arbeiten bis zu 100 Stunden die Woche

Red Dead Redemption 2: Mitarbeiter arbeiten bis zu 100 Stunden die Woche

Hinter einem neuen Spiel steckt immer eine ganze Menge Arbeit. Doch wie viel Aufwand tatsächlich notwendig ist, ve (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link