Pokémon: Manga zeigt Pokémon, die nie veröffentlicht wurden

von Sören Wetterau (17. Mai 2018)

Während auf der einen Seite Entwickler Game Freak zum Pokémon-Abenteuer auf der Switch schweigt, gewährt das Unternehmen auf der anderen Seite einen Einblick in die Welt der Pokémon, die das Licht der Welt nie erblickt haben. Der Grund dafür ist ein Manga, der in Japan für Schulklassen angefertigt wird.

So sah damals vor vielen Jahren die Werbung zu den ersten Pokémon-Spielen aus:

Der Manga ist Teil einer ganzen Reihe, die japanische Schulkindern erhalten, um mehr über wichtige Personen innerhalb der Geschichte Japans zu erfahren. Eine der Ausgaben dreht sich um den Pokémon-Erfinder Satoshi Tajiri. Einen kleinen Ausschnitt davon hat der Pokémon-Designer James Turner auf Twitter geteilt, bei dem neben bekannten Pokémon wie Voltobal auch Designs zu sehen sind, die nie veröffentlicht worden sind.

"Aus dem Satoshi Tajiri Manga.... Frühe Entwürfe von Pokémon, auch solche, die es nicht geschafft haben. Interessant, was?"

So fällt im Manga vor allem ein Hai mit einem aufgerissenen Maul auf und auch ein Mini-Krokodil hat es nie in die Pokémon-Welt geschafft. Im oberen Teil des Bildes ist außerdem ein Hybrid aus Hirsch und Drache zu sehen, dessen Idee wohl ebenfalls verworfen wurde. Immerhin hat ein Nutzer des ResetEra-Forums die Nummern mit den Internal Index-Nummern von Pokémon Rote Edition und Pokémon Blaue Edition verglichen und eine Übereinstimmung entdeckt.

Laut den Zahlen sollte das Drachen-Hirsch-Pokémon auf den Namen Deer hören und das Krokodil Crocky. Zudem sollte es noch ein Pokémon mit dem Namen Cactus geben, von dem es allerdings bislang kein öffentliches Bild gibt.

Wer angesichts der Bilder und der grundlegenden Geschichte am Manga interessiert ist, muss ihn sich zwingend aus Japan importieren und natürlich die Sprache beherrschen. Eine deutsche Übersetzung ist bislang nicht geplant.

Tags: Singleplayer   Anime  

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Blaue Edition

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Kritik gegen Valve aufgrund von Amoklauf-Spiel

Active Shooter: Kritik gegen Valve aufgrund von Amoklauf-Spiel

Es ist ein Spiel, bei dem die Kontroverse vorprogrammiert ist: Am 6. Juni soll auf Steam Active Shooter erscheinen. Ein (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Pokémon Rote Edition

BluePurple007
80

Große Pokemonwelt

von gelöschter User

Alle Meinungen

* gesponsorter Link