Sea of Solitude: Wunderschönes, tiefgründiges Indie-Spiel erobert die EA-Präsentation

von Marvin Fuhrmann (10. Juni 2018)

Die E3-Pressekonferenz von Electronic Arts hat nicht unbedingt viele Überraschungen bereitgehalten. Ein Indie-Spiel aus Deutschland hat sich aber als kleines Highlight entpuppt. Sea of Solitude sieht nicht nur wunderschön aus, sondern beschäftigt sich auch mit tiefgründigen Themen der menschlichen Emotionen. Hier seht ihr schon den ersten Trailer zu Sea of Solitude.

Der See der Einsamkeit im Trailer:

Cornelia Geppert, die nicht nur Geschäftsführerin des Entwicklerstudios Jo-Mei, sondern auch Autorin, Creative Director und Head of Art Design für Sea of Solitude ist, hat ihr Spiel auf der EA-Bühne präsentiert. In Sea of Solitude spielt ihr Heldin Kay, die sich immer mehr von der Welt abschottet, einsam wird. Durch diese Abgrenzung wandelt sich nicht nur ihr Verstand. Ihr Äußeres wird immer mehr zu einem Monster.

Mit der neuen Situation konfrontiert, begibt sie sich auf eine Reise, um nach einer Lösung für ihre Probleme zu suchen. Unterwegs trifft sie andere Monster und kommt nach und nach der eigentlichen Bedrohung auf die Schliche. Sea of Solitude soll im Frühjahr 2019 für PS4, Xbox One und den PC erscheinen.

Tags: E3 2018  

News gehört zu diesen Spielen

Sea of Solitude
Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Blizzard: Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Nachdem Maik Morhaim schon Anfang des Jahres Blizzard den Rücken zugewandt hat, schließt sich nun ein wei (...) mehr

Weitere News

* Werbung