Sony: Xbox-Controller im aktuellen Destiny-Trailer zensiert

von Marvin Heiden (Montag, 11.06.2018 - 14:12 Uhr)

In dem vor kurzem veröffentlichten Trailer zu Forsaken, dem neuen DLC zu Destiny 2, haben aufmerksame Zuschauer ein pikantes Detail erspäht. Die Version des Trailers, die auf dem Youtube-Kanal von PlayStation zu finden ist, wurde an einer Stelle nämlich nachträglich retuschiert. Denn im Gegensatz zum Video, das ihr euch auf dem offiziellen Destiny-Kanal ansehen könnt, wurde dort ein Xbox-Controller unkenntlich gemacht.

Hier ist der fragliche Trailer in der Originalfassung:

In der fraglichen Szene seht ihr, wie zwei der Entwickler das Spiel auf einem PC mit einem Xbox-Controller bedienen. Ein Grund dafür könnte die größere Kompatibilität des Controllers mit dem Betriebssystem Windows sein.

Auf Twitter machten sich einige Nutzer bereits über den Fauxpas lustig, indem sie zum Beispiel schrieben: "Sogar sie selbst wissen, dass der Microsoft-Controller besser ist!"

Kurzerhand wurde das Video für den eigenen Kanal-Upload so bearbeitet, dass nicht mehr zu erkennen ist, welches Eingabegerät der Entwickler gerade verwendet.

Was denkt ihr darüber? Ist dieser Schritt von Sony aus Marketing-Sicht absolut folgerichtig oder haltet ihr die Zensur für unnötige Erbsenzählerei? Schreibt uns doch in die Kommentare, ob euch eine elegantere Lösung eingefallen wäre.

Tags: Hardware  

News gehört zu diesen Spielen
Letzte Inhalte zum Spiel
10 verbotene Spiele, die aus dem Verkehr gezogen wurden

Auch Größen wie GTA 5 sind in bestimmten Ländern verboten.Es gibt Länder und Gesetze, die (...) mehr

Weitere News