Fortnite: PS4-Spieler verlieren auf der Switch ihren Fortschritt

von Chiara Bruno (13. Juni 2018)

Was bisher als Gerücht galt, hat sich gestern im Rahmen der Nintendo Direct Präsentation bestätigt: Fortnite wird in Kürze für die Nintendo Switch erscheinen. Doch wer schon vorher mit seiner PlayStation 4 gezockt hat, kann sich darauf einstellen, von vorn zu beginnen.

Die Nintendo Switch bekommt einen ganz speziellen Trailer:

"Login gescheitert". Diese zwei Worte zieren seit gestern Nacht die "Nintendo Switch"-Bildschirme zahlreicher Fortnite-Fans. Der Grund: Sie haben sich mit ihrem Epic-Account auf einer PlayStation 4 eingeloggt. Im Resetera-Forum beschweren sich schon zahlreiche Nutzer.

"Login gescheitert""Login gescheitert""Dieser Fortnite-Account ist mit einer Plattform verbunden, die nicht mit der Nintendo Switch kompatibel ist. Weder die Fortnite-Webseite, noch der Epic-Kundendienst kann das ändern. Erstelle einen neuen Account, um Fortnite auf der Switch zu spielen"

Zusammengefasst heißt das, dass es euch nicht möglich ist, euren Fortschritt, eure Skins und euren Battlepass zu übertragen. PC-, mobile- oder Xbox-Spielern, die sich wohlgemerkt nicht auf einer PS4 eingeloggt haben, ist das jedoch möglich.

"Schlimmer geht's nicht. (...) Nur weil ich mich einmal mit meinem PC-Account auf einer PS4 eingeloggt habe, kann ich nicht auf der Switch spielen."

Das Forum ist voller Fortnite-Spieler, die enttäuscht sind von Sony. Die einzige "Lösung" ist, den Link zur PlayStation 4 zu entfernen. Dann verliert ihr allerdings euren gesamten Fortschritt und könnt nicht mehr auf Sonys Konsole zocken.

Zugegebener weise: Wirklich keine tolle Aktion von Sony. Wir hoffen, dass sich das Blatt wendet und "PlayStation 4"-Spieler genauso ihre Accounts mit anderen Konsolen verbinden können, wie alle anderen. Was haltet ihr davon?

Stürmt Platz 1 der PC-Charts

Bus-Simulator 18: Stürmt Platz 1 der PC-Charts

Das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment hat die offiziellen deutschen Game-Charts ermittelt, und wer hätt (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link