Neuerscheinungen: Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 25 spielen

von Michael Krüger (16. Juni 2018)

Die E3 2018 hat ihre Pforten geschlossen und während ihr noch damit beschäftigt seid, die vielen Eindrücke zu verarbeiten, stehen schon die nächsten Spiele in den Startlöchern, um euch eure Freizeit zu versüßen. Die Auswahl in der laufenden Woche ist nicht die größte. Dennoch erwarten euch wieder einmal ein paar schöne Perlen.

Anima - Gate of Memories - The Nameless Chronicles | 19. Juni

PC / PS4 / Xbox One

In dem "Third Person"-Action-Rollenspiel Anima - Gate of Memories – The Nameless Chronicles schlüpft ihr in die Rolle eines namenlosen Mannes, der dazu verflucht ist, unsterblich zu sein. Freischaltbare Waffen und Fähigkeiten schmücken die temporeichen Kämpfe, in die ihr immer wieder verstrickt werdet.

Minecraft | 21. Juni

Nintendo Switch

Nachdem zuvor nur eine etwas abgespeckte Version von Minecraft für Nintendo Switch zum Download veröffentlicht wurde, kommt nun die von vielen herbeigesehnte physische Fassung in den Handel. Dieses öffnet euch den Zugang zum Minecraft-Marktplatz und dank der Bedrock-Engine erstmals auch Crossplay mit anderen Plattformen.

Jetzt Minecraft auf Amazon bestellen

The Lost Child | 22. Juni

Nintendo Switch / PS4 / PS Vita

Rundenbasierte Kämpfe, aufwendig gestaltete Fantasiewesen und ausufernde Dialoge - im neuen Spiel von NIS America erwarten euch die üblichen Zutaten einer bewährten Formel. Interessant: Neben Nintendo Switch und PlayStation 4 erscheint The Lost Child auch auf PS Vita.

Jetzt The Lost Child auf Amazon bestellen

Mario Tennis Aces | 22. Juni

Nintendo Switch

Passend zu den warmen Sommertagen setzt auch Mario auf kurze Hosen und lässt es auf dem Tennisplatz gemeinsam mit seinen Freunden und Bekannten ordentlich krachen. In Mario Tennis Aces dürft ihr erstmals in der Reihe nicht nur einfach in klassischen Tennispartien antreten, sondern auch einen abwechslungsreichen Story-Modus spielen.

Jetzt Mario Tennis Aces auf Amazon bestellen

New Gundam Breaker | 22. Juni

PC / PS4

Zerlegen, Bauen, Kämpfen - Mit diesen Schlagworten beschreibt sich New Gundam Breaker und spielt dabei auf den Umstand an, dass ihr eure Gunplas - also die Roboter-Modelle - im neuen Ableger auch während der Kämpfe aufrüsten könnt. Hierfür zerlegt ihr eure Feinde und rüstet fallengelassene Waffen und Rüstungsteile direkt aus, um euren eigenen Roboter zu verbessern.

Worauf habt ihr Lust bekommen? Freut ihr euch auf den unerbittlichen Kampf gegen die Unsterblichkeit? Bastelt ihr euch eine gefährliche Killermaschine? Oder schlagt ihr gemütlich ein paar Bälle übers Netz? Wie immer freuen wir uns auf eure Kommentare.

Tags: Science-Fiction   Fantasy   Singleplayer   Multiplayer   Koop-Modus   Open World  

PS4-Spieler bekommen exklusive Inhalte vor allen anderen

CoD Black Ops 4: PS4-Spieler bekommen exklusive Inhalte vor allen anderen

Nachdem viele Spieler Call of Duty - Black Ops 4 bereits in der Beta antesten konnten, soll das Spiel ab dem Launch mit (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link