Playerunknown's Battlegrounds: Tickets für erstes großes Deutschland-Turnier ab sofort verfügbar

von Sascha Scheuß (20. Juni 2018)

In Deutschland findet im Juli das erste große PUBG-Turnier statt, wofür es ab sofort die ersten Tickets zu kaufen gibt.

So sah übrigens der damalige Beta-Trailer für das Spiel aus:

Das Thema eSport wird immer häufiger Bestandteil, wenn es um Gaming geht und so ist es kein Wunder, dass Entwickler und Publisher weltweit die Preisgelder von Turnieren stets erhöhen, um möglichst viele Spieler und Fans anzulocken. Das sehen auch die Entwickler von Playerunknown’s Battlegrounds so und veranstalten ein "Global Invitational Turnier" hier in Deutschland.

Konkret startet das Turnier am 25. Juli 2018 in der Mercedes-Benz Arena in Berlin und geht bis zum 29. Juli. Es treffen die 20 besten PUBG-Teams aus aller Welt aufeinander und kämpfen um ein Preisgeld von satten 2 Millionen US-Dollar.

Man freue sich, die Fans in Berlin zu treffen und eine PUBG-Action zu bieten, wie sie zuvor noch nie erreicht wurde, so Changhan Kim, seines Zeichens CEO von PUBG Corp.

Die Tickets und weitere Informationen zum Event findet ihr auf der offiziellen Homepage. Die Preise reichen von 29 Euro für ein "First Class"-Ticket bis hin zu 65 Euro für ein Premium-Ticket.

Wäre das Event auch etwas für euch oder genießt ihr die Action in PUBG lieber vor dem heimischen Rechner und im Stream auf Twitch? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Tags: Turnier   Multiplayer   Deathmatch  

Fertigkeiten lassen sich mit Echtgeld kaufen

Devil May Cry 5: Fertigkeiten lassen sich mit Echtgeld kaufen

Devil May Cry 5 reiht sich in die Linie der Games ein, die dem modernen Trend der Mikrotransaktionen folgen. Entwickler (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link