Friday the 13th: Entwicklung aufgrund von Rechtsstreit gestoppt

von Manuel Karner (25. Juni 2018)

Um die Zukunft des Multiplayer-Spiels Friday the 13th - The Game steht es äußerst schlecht. Aufgrund eines Rechtsstreits um die Lizenz des Horror-Ablegers wird die Entwicklung weiterer Inhalte für unbestimmte Zeit gestoppt - möglicherweise sogar für immer.

Das ist der Gameplay-Trailer zum Horror-Spiel:

Bereits im Juli letzten Jahres wurde bekannt, dass sich die Entwickler Gun Media und IllFonic in einem Rechtsstreit mit dem Drehbuchautor des Originalfilms, Victor Miller, befinden. Obwohl der Anwalt der Rechteinhaber zu damaliger Zeit beteuerte, dass der Fall keinen Einfluss auf die Entwicklung des Spiels nehmen wird, hat sich die Sachlage inzwischen scheinbar drastisch verändert. Demzufolge ist es den Entwicklern nicht mehr möglich, neue Inhalte in Friday the 13th zu integrieren.

"Die Entwicklung von Videospielen kann nicht einfach auf unbestimmte Zeit pausiert und dann wieder aufgenommen werden; so funktioniert das nicht. Vor allem, wenn man keine Ahnung hat, wann dieses zukünftige Datum eintreten wird. Wir können keine neuen Inhalte mehr erstellen, die vielleicht nie das Licht der Welt erblicken werden. Das ist schlecht fürs Geschäft", teilt der Entwickler Wes Keltner im offiziellen Forum mit, "[...]Wir können überhaupt keine Inhalte hinzufügen. Nada. Nicht mal einen neuen Baum oder Stein".

Dennoch möchte das Entwicklerstudio alle übrigen Möglichkeiten nutzen, um den Spielern ein besseres Spielerlebnis zu bieten. Auf Twitter gibt sich Wes Keltner optimistisch:

"Keine Sorge. Wir werden nicht aufhören. Wir werden weiterhin an Fehlerbehebungen, Optimierungen und der Balance arbeiten, und das Spiel regelmäßig warten. Die Server bleiben online! Dedizierte Server sind für die Konsolen auf dem Weg. Wie Jason können wir die Treffer einstecken und werden wieder zurückkommen".

Das sind schlechte Neuigkeiten für die Fans von Friday the 13th - The Game. Auch wenn in Zukunft vermutlich keine weiteren DLCs das Tageslicht der Welt erblicken werden, dürfen sich die Spieler auf Verbesserungen hinsichtlich der Performance freuen - vorausgesetzt das Entwicklerstudio hält sein Wort.

Tags: Multiplayer   DLC  

News gehört zu diesen Spielen

Friday the 13th - The Game
Zahlreiche Spiele von Steam entfernt

Telltale Games: Zahlreiche Spiele von Steam entfernt

Nachdem im September überraschend bekannt geworden ist, dass Telltale Games einen Großteil seiner Belegschaf (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link