Fallout 76

Fallout 76: Video zeigt einige der neuen Endzeit-Monster

von Sören Wetterau (Dienstag, 26.06.2018 - 15:41 Uhr)

Mit Fallout 76 betritt Bethesda für die Endzeit-Rollenspielserie neues Terrain: Damit ist nicht nur der Umstand gemeint, dass der "Fallout 4"-Nachfolger ausschließlich online spielbar ist. Erstmals wagt sich die Serie nach West Virginia als Schauplatz und dort gibt es auch ein paar neue Feinde, wie der Entwickler in einem Video zeigt.

Mehr zu erkunden, aber auch mehr Monster: Fallout 76 lädt nach West Virginia ein

Die Monster seht ihr ab Minute 2:25

Der Bundesstaat ist zwar in Wirklichkeit keiner der größten Landstriche der USA, aber für Fallout-Verhältnisse wird es die bislang größte spielbare Welt sein. Laut Creative Director Todd Howard von den Bethesda Game Studios soll Fallout 76 viermal so groß sein wie Fallout 4.

Diese Größe macht sich bei den Gegnern bemerkbar, von denen ihr jede Menge antreffen werdet. Neben bekannten Ghulen und Todeskrallen wird es auch mutierte Frösche, riesige Faultiere und besondere Feinde wie das "Beast of Grafton" geben. Letzteres ist eine Anlehnung an so manche volkstümlische Geschichte West Virginias. Nicht zu vergessen: Riesige Bienen, die mehr als nur tödlich sind.

Schlussendlich könnt ihr außerdem im Laufe des Spiels Atombomben auf frei wählbare Gebiete abwerfen. Nach kurzer Zeit lassen sich hier noch weitere, deutlich stärkere Feinde antreffen, die zum Teil besondere Ressourcen darstellen. Anders gesagt: Zum Überleben benötigt es in Fallout 76 eine ordentliche Ausrüstung.

Selbst Hand anlegen dürft ihr spätestens ab dem 14. November 2018. Dann soll Fallout 76 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Bereits zuvor wird Bethesda jedoch auch eine Beta abhalten, um das Online-Spiel auf Herz und Nieren zu testen.

Tags: Video  

  1. Startseite
  2. News
  3. Fallout 76: Video zeigt einige der neuen Endzeit-Monster
News gehört zu diesen Spielen
Eure Spiele könnten ein Ablaufdatum haben

Ein Fehler der PS5 könnte verhindern, dass ihr weiterhin Spiele spielen könnt. Bildquelle: Getty Ima (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website