Pokémon Go: So aktiv wie noch nie

von Kevin Jonathan Mohr (Mittwoch, 27.06.2018 - 14:10 Uhr)

Es scheint, als fände Pokémon Go wieder zu seiner alten Stärke zurück. Auch wenn das Spiel nicht mehr so präsent ist, hatte es im diesem Mai die meisten aktiven Spieler seit 2016.

Schaut euch Gameplay zu Pokemon - Let's Go Pikachu! und Evoli! an:

Wie das Marktanalysen-Unternehmen SuperDataResearch berichtet, war Pokémon Go auf dem vierten Platz der umsatzstärksten Mobile-Games im Mai 2018. Mit Einnahmen in der Höhe von 104 Millionen US-Dollar (über 89 Millionen Euro) in nur einem Monat erreicht es ein Wachstum von 174 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nur den drei chinesischen Spielen Honour of Kings, QQ Speed und Fantasy Westward Journey gelang es, einen höheren Umsatz zu generieren.

Das plötzliche Wachstum der Spielerzahl kann durch Verbesserungen am Spiel erklärt werden. Erst letzte Woche veröffentlichten die Entwickler die seit langem versprochene Funktion, mit Freunden tauschen zu können. Die Information, dass ihr eure Taschenmonster auch auf Pokémon - Let's Go Pikachu! und Let's Go Evoli! übertragen könnt, hat wahrscheinlich eine Menge Spieler wieder zu der App gelockt.

Am Wochenende findet auch die Pokémon-Safari in Dortmund statt. Unsere Redakteurin Chiara wird live für euch dabei sein und alles auf Instagram (@spieletippsde) und Facebook festhalten.

Jetzt mit dem Beginn des Sommers erwarten wir wieder eine Menge von Spielern. Werdet ihr bei der Safari-Zone dabei sein? Wenn ja, kommt zu unserer Redakteurin und sagt mal Hallo!

16 Probleme, die nur Gamer verstehen

Es gibt bestimmte Dinge in der Welt von Videospiel-Liebhabern, die gehörig stressen können. Ob lange La (...) mehr

Weitere News

* Werbung