Shaq Fu - A Legend Reborn: DLC Merkel Fu bei mehr als 100.000 Verkäufen

von Sören Wetterau (10. Juli 2018)

Als Nachfolger zu einem der schlechtesten Spiele aller Zeiten will Shaq Fu - A Legend Reborn nun noch einen draufsetzen. Hersteller Wired Productions kündigt in einer Pressemitteilung an, dass bei genügend Verkäufen die Produktion des DLCs Merkel Fu beginnt.

Als Bonusspiel gibt es bereits den DLC Barack Fu, in dem Barack Obama im Fokus steht:

Wie es der Name des Zusatzinhaltes bereits verrät, spielt darin Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hauptrolle und kämpft um die Zukunft von Deutschland, der Welt und von Raum und Zeit. Sie hat also tatsächlich alle Hände voll zu tun, während sie sich gegen langjährige politische Weggefährten zur Wehr setzt.

Bilder oder Bewegmaterial gibt es zum DLC noch nicht. Schließlich soll die Produktion erst beginnen, wenn sich die Handelsversion von Shaq Fu - A Legend Reborn über 100.000 Mal verkauft hat. Wie viele Exemplare schon den Besitzer gewechselt haben, ist jedoch unklar.

Käufer der Box-Version für PC, PlayStation 4, Xbox One oder Nintendo Switch erhalten bereits den Gratis-DLC Barack Fu. Darin kämpft ihr mit dem Ex-US-Präsidenten Barack Obama gegen zahllose Feinde.

Ob sich mit der Ankündigung eines Merkel-DLCs die Verkäufe merklich verbessern, bleibt abzuwarten. International hat Shaq Fu - A Legend Reborn bislang nur mittelmäßige bis sehr niedrige Wertungen erhalten.

Tags: Singleplayer   DLC  

News gehört zu diesen Spielen

Shaq Fu - A Legend Reborn
Ab sofort für Android und IOS erhältlich

Assassins's Creed Rebellion: Ab sofort für Android und IOS erhältlich

Ubisoft kündigt heute an, dass das Strategierollenspiel Assassin's Creed - Rebellion ab sofort kostenlos für (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link