The Culling 2: Schon nach zwei Tagen sind nahezu alle Spieler weg

von Sören Wetterau (12. Juli 2018)

Einst hat The Culling dem "Battle Royale"-Genre noch vor Playerunknown's Battlegrounds und Fortnite ein Stück weit den Weg geebnet. Vor zwei Tagen ist nun der Nachfolger für PC, PlayStation 4 und Xbox One erschienen. Am PC hat The Culling 2 jedoch schon nahezu alle Spieler wieder verloren.

Im Video stellt sich The Culling 2 vor:

Obwohl The Culling vor ungefähr zwei Jahren als einer der ersten kommerziellen "Battle Royale"-Vertreter auf Steam Fuß fassen konnte, ist der Erfolg des Spiels schnell wieder verblasst. Im Dezember 2017 zog Entwickler Xaviant die Notbremse und hat die Weiterentwicklung des Spiels eingestellt - und sich stattdessen dem Nachfolger gewidmet.

The Culling 2 ist am 10. Juli erschienen und enttäuscht augenscheinlich auch die letzten Fans, die der Vorgänger noch hatte. Auf Steam sind gerade einmal 13 Prozent aller abgegebenen Benutzerwertungen positiv. Neben einer offenbar schlecht optimierten Technik und zahlreichen Fehlern und Glitches heißt es außerdem, dass die Entwickler ihr eigenes Spiel nicht verstanden hätten.

Während The Culling in einem Dschungel mit einer überschaubaren Größe und dem Fokus auf Nahkampfwaffen noch am ehesten an "The Hunger Games" erinnerte, soll The Culling 2 schlichtweg nur eine mittelmäßige Kopie von Playerunknown's Battlegrounds oder H1Z1 sein. Im Fokus stehen demnach Schusswaffen und das Aufsammeln von Rüstungsteilen, wie es tausende Spieler bereits aus den bekannten Spielen kennen.

So fallen viele der Bewertungen für The Culling 2 aus - positive Stimmen gibt es nahezu gar nicht.So fallen viele der Bewertungen für The Culling 2 aus - positive Stimmen gibt es nahezu gar nicht.

Das hat Auswirkungen auf die Spielerzahlen, wie die Info-Webseite Steam Charts aufzeigt. Demnach waren in den letzten 24 Stunden gerade einmal 13 Spieler gleichzeitig online. Die höchste Anzahl gleichzeitiger Spieler lag übrigens bei schlanken 249. Nur zur Info: Für ein Match in The Culling 2 benötigt es eigentlich 50 Kontrahenten, sprich mit gerade einmal 13 Spielern ist der Spielspaß ziemlich eingeschränkt. Selbst der direkte Vorgänger konnte in den letzten 24 Stunden mehr Spieler aufweisen.

Ob Entwickler Xaviant hier noch einmal das Ruder herumreißen kann, bleibt fraglich. Die Fans zeigen sich in den Kommentaren auf Steam und Twitter sehr skeptisch, was die Zukunft von The Culling 2 angeht.

Tags: Multiplayer   Steam  

Europa-Cup findet dieses Wochenende in Berlin statt

Summoners War: Europa-Cup findet dieses Wochenende in Berlin statt

Die Welt-Arena Meisterschaft von Summoners War macht einen Zwischenstop in Berlin. Am morgigen Samstag, dem 22. Septemb (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link