Pokémon Let's Go: So unterscheiden sich die beiden Versionen

von Chiara Bruno (12. Juli 2018)

In Pokémon-Spielen ist es üblich, dass sich zwei verschiedene Versionen in bestimmten Aspekten unterscheiden. Inwiefern sich Pokémon - Let's Go, Pikachu & Let's Go, Evoli unterscheiden, geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor. Zusätzlich gibt es einen neuen Trailer, der euch alte Bekannte vorstellt.

Professor Eich, Misty und Rocko sind wieder mit an Bord:

Die Unterschiede

Wie schon in frühen Spielen, wird es editionsspezifische Pokémon geben. Während Trainer in Pokémon - Let’s Go, Pikachu! unter anderem Myrapla, Sandan und Fukano fangen können, erwarten Evoli-Fans Pokémon wie Knofensa, Vulpix und Mauzi. Wer den Pokédex vervollständigen möchte, muss mit seinen Freunden tauschen. Welches Pokémon euch als treuer Begleiter das ganze Spiel über zur Seite steht, ist ebenfalls von eurer Wahl der Edition abhängig.

Allerdings solltet ihr beachten, dass ihr euren Begleiter, ganz wie im Anime, nicht entwickeln könnt - auch, wenn ihr euch für Evoli entscheidet. Mit eurem Pokémon könnt ihr euch außerdem anfreunden, indem ihr es streichelt, füttert oder gar kitzelt. Wer mag, kann seinen Begleiter durch Outfits individualisieren.

Alte Bekannte

Da sich Pokémon - Let's Go, Pikachu & Let's Go, Evoli klar an Pokémon Gelbe Edition orientiert, ist es kein Wunder, dass ihr im Laufe des Spiels auf so einige altbekannte Gesichter treffen werdet, wie ihr im obigen Video seht. Darunter befinden sich unter anderem Professor Eich und die Arena-Leiter Rocko und Misty. Außerdem dürft ihr auf manchen größeren Pokémon sogar direkt reiten, ganz wie in Pokémon - Sonne und Pokémon - Mond.

Wer nun unbedingt mit Pokémon auf der Nintendo Switch loslegen möchte, der muss sich noch etwas gedulden. Pokémon - Let's Go, Pikachu & Let's Go, Evoli erscheinen voraussichtlich am 16. November exklusiv für die Nintendo-Konsole.

Tags: Singleplayer  

Ein etwas anderes RPG stürmt die Charts

Steam: Ein etwas anderes RPG stürmt die Charts

Clicker Heroes von Entwicklerstudio Playsaurus verzeichnete auf Steam große Erfolge, was alleine die enorme Revie (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link