Call of Duty - Black Ops 4: Beta findet wohl zuerst auf der PS4 statt

von Sören Wetterau (13. Juli 2018)

Wer Call of Duty - Black Ops 4 in naher Zukunft als einer der Ersten testen möchte, der benötigt eine PlayStation 4. Wie ein Werbebanner von PlayStation Deutschland verraten soll, wird die Beta des kommenden Multiplayer-Shooters wohl zuerst auf der Sony-Konsole verfügbar sein.

Battle Royale statt Kampagne: Mit Black Ops 4 springt Treyarch auf den Genre-Hype auf

Der Banner, welcher zuerst der Webseite charlieintel aufgefallen ist, habe das bekannte Artwork aus Call of Duty - Black Ops 4 gezeigt. Am unteren Rand befindet sich jedoch eine Anzeige, in der es heißt, dass die sogenannte "Private Beta" zuerst auf der PlayStation 4 stattfinden wird. Die Anzeige soll auf dem deutschen Twitter-Kanal von PlayStatiom aufgetaucht sein und wurde unter Umständen mittlerweile entfernt.

Besitzer einer Xbox One oder PC-Spieler müssten sich demnach etwas länger gedulden. Details dazu stehen jedoch noch genauso aus, wie generelle Infos zur Beta.

Zu den spielbaren Inhalten und zum Termin schweigt Hersteller Activision bislang. Den letzten Informationen zufolge soll die Beta voraussichtlich im August starten.

Das fertige Call of Duty - Black Ops 4 meidet hingegen in diesem Jahr den Traditionsmonat November. Stattdessen erscheint der Ego-Shooter bereits am 12. Oktober für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Tags: Multiplayer   Beta  

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Black Ops 4
Nintendo Switch für 199 Euro

Amazon-Kracher: Nintendo Switch für 199 Euro

Heute ist der dritte Advent, und bevor ihr in Weihnachtsknabbereien versinkt, solltet ihr einen Abstecher zu de (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link