Mittelerde - Schatten des Krieges: Nach langer Zeit jetzt komplett ohne Mikrotransaktionen

von René Wiesenthal (18. Juli 2018)

Mittelerde – Schatten des Krieges ist seit gestern frei von "In Game"-Kaufoptionen. Das geht aus einer offiziellen Meldung von Warner Bros. Games hervor, die Patch-Notes des aktuellen Updates beinhaltet.

Auch die Story des Spiels wurde bereits geupdatet:

Sie sind nicht nur umstritten, sondern von vielen Spielern geradezu verhasst: Mikrotransaktionen. Die Optionen für "In Game"-Käufe sind im Laufe des vergangenen Jahres und auch in diesem vor allem durch den Lootbox-Trend stark in Verruf geraten. Eines der Spiele, das dabei häufig im Visier der Kritiker stand, ist Mittelerde – Schatten des Krieges.

Das Spiel bot bis zuletzt beispielsweise die Möglichkeit, auf dem internen Marktplatz gegen echtes Geld zufällige Premium-Ausrüstung zu erhalten und Orks zu rekrutieren. Schon im April kündigte Warner Bros. Games auf der offiziellen Community-Seite an, dass dieser Schritt geplant ist. Gestern dann wurde er dann mit dem mittlerweile 14. Update umgesetzt.

Der starke Gegenwind aus der Community bei einigen Lootbox-Praktiken hat unter anderem schon EA zum Einknicken gebracht. Kurz vor der Veröffentlichung von Star Wars Battlefront 2 entfernte das Unternehmen alle Mikrotransaktionen aus dem Spiel. Zwar bekräftigte EA später, dass sie an Mikrotransaktionen als Geschäftsmodell glauben, allerdings habe man aus Fehlern gelernt und wolle in Spielen wie Anthem und Battlefield 5 keine Lootboxen integrieren.

Und so gibt es bereits Spekulationen, dass Warner Bros. Games ebenfalls gute, vor allem wirtschaftliche Gründe hat, von der Praxis abzukehren. Die englischsprachige Seite Kotaku vermutet mit Verweis auf Verkaufszahlen des Spiels, dass Einbrüche in den Verkäufen auf negative Reaktionen der Spieler auf Lootboxen zurückzuführen sein könnten. Somit könnte das Signal nun auch bei Warner Bros. Games angekommen sein.

Spielt von euch noch jemand Schatten des Krieges? Wenn ja: Kommt die Kehrtwende für euch zu spät oder seid ihr froh darüber, dass der Schritt überhaupt noch stattfindet? Sagt uns eure Meinungen, indem ihr Kommentare dalasst!

Tags: Politik   Update   Rumor  

Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Fallout 76: Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Ab dem 23. Oktober dürfen "Xbox One"-Spieler einen Ausflug nach West Virginia wagen: Fallout 76 startet in der kom (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link