Genital Jousting: Penis-Spiel hat sich über 300.000 Mal verkauft

von Sören Wetterau (23. Juli 2018)

Als Genital Jousting 2016 auf Steam im "Early Access"-Status erscheint, war die Frage groß: Kann ein Spiel über Penisse tatsächlich Spaß machen und Erfolg haben? Mittlerweile ist Genital Jousting als Vollversion erschienen und das sogar ziemlich erfolgreich, wie PC Gamer berichtet.

Ja, richtig gelesen: In Genital Jousting spielt ihr einen Penis

Auf den ersten Blick sieht Genital Jousting wie eine Idee aus, die zwischen mehreren Freunden aufkeimte, nachdem diese zuviel Bier getrunken haben. Im Spiel steuert ihr einen Penis und versucht in einem der zahlreichen Multiplayer-Spielmodi in den Hintereingang eines anderen Penis einzudringen. Zudem könnt ihr euren Penis individuell gestalten und einkleiden, um euch von den anderen männlichen Geschlechtsteilen abzusetzen.

Sowas kann doch gar nicht erfolgreich sein, oder? Nun, Genital Jousting beweist das Gegenteil. Bis zum heutigen Tage hat sich das Spiel etwas über 350.000 Mal verkauft. Für die Entwickler ein überraschender Erfolg, der zu Beginn sehr unsicher war, wie Evan Greenwood von Free Lives im Interview mit PC Gamer verrät:

"Ursprünglich hat Steam das Spiel wegen den erwachsenen Inhalten nicht beworben. Sie warteten auf eine Art Gegenreaktion und waren sich nicht sicher, was passieren würde. Es gab jedoch keine Aufregung. Das Spiel war vielleicht besser als erwartet und hat relativ gute Kritiken erhalten."

Wenige Zeit später durfte Free Lives Genital Jousting auch zum Steam Weihnachtssale und anderen Gelegenheiten bewerben. Das und der Umstand, dass eine Zeit lang Genital Jousting ein beliebtes Spiel auf YouTube gewesen ist, haben dafür gesorgt, dass die Verkaufszahlen des Penis-Spiels zugenommen haben.

Seit Januar 2018 ist Genital Jousting als Vollversion erhältlich und verfügt mittlerweile auch über einen Singleplayer-Modus. Darin erzählen die Macher eine kleine Geschichte über das Thema "moderne Männlichkeit". An den Erfolg der "Early Access"-Phase konnte Genital Jousting aber nicht mehr anknüpfen.

Genital Jousting gibt es übrigens nur exklusiv am PC. Ob die Entwickler über eine Konsolenversion des merkwürdigen Penis-Spaßes nachdenken, ist unklar. Vorerst will sich das Team auf andere Arbeiten konzentrieren.

Tags: Steam   Singleplayer   Multiplayer   Fun  

Aktuell ist keine Mini-Konsole geplant

Nintendo 64: Aktuell ist keine Mini-Konsole geplant

Das NES und das SNES haben bereits eine Mini-Version erhalten, folgt nun also auch der N64? Gerüchte rund um eine (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link