Diablo: Blizzard arbeitet an einem neuen Projekt

von Marvin Fuhrmann (28. Juli 2018)

Was wünschen sich die Fans von Blizzard am meisten? Sie bekommen ein neues Addon für World of Warcraft, neue Helden in Heroes of the Storm und Overwatch hat auch immer wieder Neues zu bieten. Ganz klar fehlt hier ein neues Diablo, das die Massen von Fans wieder mobilisiert und den Hype anheizt. Diablo 4 könnte nun durch eine Stellenanzeige von Blizzard näher gerückt sein als je zuvor.

Sechs Jahre ist der Launch von Diablo 3 schon her:

Denn für ihr neues unangekündigtes Projekt suchen die Entwickler bei Blizzard einen fähigen Designer, der sich auf die Erstellung von Dungeons spezialisiert. Und für welches Franchise? Richtig geraten: Diablo. Der neue Mitarbeiter soll es lieben, Millionen Monster zu metzeln und Loot einzusacken sowie ein Verständnis für die düstere und atmosphärische Welt von Diablo mitbringen.

Natürlich könnte es sich hier noch um einen zusätzlichen Inhalt für Diablo 3 handeln. Allerdings wäre dies unserer Meinung nach ein falscher Schritt. Der dritte Teil der Diablo-Reihe hat schon viele Jahre hinter sich. Es wird Zeit, den Fans etwas Neues zu bieten, in dem sie unzählige Stunden versenken können. Und nachdem Battle for Azeroth für World of Warcraft in diesem Jahr erscheint, könnte ja 2019 Diablo 4 durchaus auf dem Plan stehen. Würdet ihr euch darüber freuen?

News gehört zu diesen Spielen

Diablo 3

Diablo-Serie



Diablo-Serie anzeigen

Jimmy Kimmels fiese Challenge für Eltern

Fortnite: Jimmy Kimmels fiese Challenge für Eltern

Das amerikanische "Late Night Show"-Schwergewicht Jimmy Kimmel hat durch einen kürzlich gebrachten Gag wohl k (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Diablo 3

smitty2211
82

Diablo: Mehrspieler-Schlachterei

von smitty2211 (20)

Alle Meinungen

* gesponsorter Link