No Man's Sky: Spieler sucht ein Schiff - und lockt mit Finderlohn

von Matthias Kreienbrink (31. Juli 2018)

Seit dem Next-Update von No Man's Sky sind nicht nur die Spielerzahlen deutlich angestiegen. Auch häufen sich nun wieder die skurril-amüsanten Geschichten, die sich um das riesige Universum ranken. Etwa diese, in der ein Spieler verzweifelt nach einem Schiff sucht und dafür ordentlich Ingame-Geld locker machen möchte.

Seit dem Next-Update können die Spieler so viel mehr machen:

Dass es sich lohnt, gerade jetzt mit No Man's Sky anzufangen liegt nicht nur daran, dass das Spiel gerade auf Steam reduziert ist. Auch hat sich seit dem Release vor gut zwei Jahren einiges getan, wie wir in unserem Special zu No Man's Sky beleuchten. Ein Spieler jedoch kann sich gerade nicht uneingeschränkt freuen. Denn er ist auf der verzweifelten Suche nach seinem Raumschiff.

Auf Reddit wendet sich der User u/avaslash an die Gemeinschaft: er möchte ein ganz spezielles Schiff finden, bietet dafür sogar einen Finderlohn an.

Dieses Schiff soll es bitteschön sein.Dieses Schiff soll es bitteschön sein.

Doch freut euch nicht zu früh: bei dem Finderlohn handelt es sich um Ingame-Währung. 200 millionen sogenannte Units sind es, um genau zu sein. Die möchte der User euch zahlen, wenn ihr sein Schiff findet. Solltet ihr euch jetzt auf die Suche machen wollen, müsstet ihr aber einige Dinge beachten:

  • Es muss sich bei dem Schiff nicht haargenau um jenes auf dem Bild handeln, sollte diesem aber sehr ähnlich sein.
  • Die Grundierung muss schwarz/grau sein, die Flügel und die Panzerung weiß.
  • Das Schiff muss gelbe Highlights haben - keine andere Farbe.
  • Weitere Details könnt ihr in dem Reddit-Posting selbst finden.

Habt ihr ein solches Schiff in den Weiten des Weltalls gefunden? Dann solltet ihr euch beeilen und wie folgt vorgehen:

  • Schreibt euch die genauen Koordinaten des Fundorts auf und macht einen Screenshot.
  • Kontaktiert den User über Reddit, indem ihr ihm eine private Nachricht schreibt.
  • Danach verlinkt ihr euch auf Steam und trefft euch im Spiel.
  • 25 Millionen gibt es direkt auf die Hand, sollte euer Screenshot überzeugen.
  • Den Rest gibt es, wenn ihr zusammen bei den Koordinaten eintrefft.

Der suchende User versichert in dem Posting, dass er nur dieses Schiff wiederfinden wolle, dass es ihm nicht darum gehe, andere Spieler übers Ohr zu hauen. Ob er da die Wahrheit spricht, können wir freilich nicht nachprüfen. Wünschen aber trotzdem viel Spaß bei der Suche.

Eve Online als "First Person"-Shooter

Project Nova: Eve Online als "First Person"-Shooter

CCP Games startet im November den Alpha-Zugang für den unter dem Arbeitstitel Project Nova bekannten Mulitplayer-T (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link