The Legend of Zelda: Nintendo gibt enttäuschende Antwort auf wichtige Frage

von Sören Wetterau (Dienstag, 07.08.2018 - 11:37 Uhr)

Es ist die eine Frage, die sich zahlreiche Fans seit März 2017 stellen: In welcher Zeitlinie spielt The Legend of Zelda - Breath of the Wild? In der aktuellen Ausgabe des japanischen Magazins Famitsu bezieht Nintendo erstmals dazu Stellung, wie Siliconera berichtet.

Mit der Erweiterung The Champion's Ballad ist Breath of the Wild vorerst abgeschlossen:

Die Zeitlinie von The Legend of Zelda ist ein Thema für sich. Manche nehmen sie ernst, für andere ist sie lediglich Spielerei. Nichtsdestotrotz ist sie offiziell Teil der Marke und wird mit jedem neuen Serienteil von Nintendo aktualisiert. Bei The Legend of Zelda - Breath of the Wild hat sich das japanische Unternehmen allerdings länger Zeit genommen und liefert nun eine Antwort, die möglicherweise nicht alle zufriedenstellen wird.

The Legend of Zelda - Breath of the Wild wird von Nintendo ganz an das Ende der Zeitlinie gesetzt und dann auch ohne noch Verbindung zu den bestehenden Pfaden, die von The Legend of Zelda - Ocarina of Time ausgehen. Der N64-Klassiker gilt als Ausgangspunkt für die Aufsplittung in drei verschiedene Zeitlinien.

Wird Link in Ocarina of Time von Ganondorf besiegt, kommt es zu einem düsteren Zeitalter. In dieser Linie sind unter anderem die Spiele The Legend of Zelda - A Link to the Past und das NES-Spiel The Legend of Zelda vertreten. Schafft es Link hingegen Ganondorf zu besiegen, werden zwei neue Zeitlinien erschaffen, die jeweils die Kinder- und Erwachsenen-Version von Link abdecken. Erstere beschäftigt sich mit The Legend of Zelda - Majora's Mask und The Legend of Zelda - Twilight Princess, während der erwachsene Link unter anderem in The Legend of Zelda - Wind Waker ein überflutetes Hyrule erlebt.

Laut der aktualisierten Zeitlinie befindet sich The Legend of Zelda - Breath of the Wild ab sofort ganz am Ende. Was das bedeutet? Nun das lässt Nintendo offen, wie ein Famitsu-Interview zeigt:

"Serienprodzent Eiji Aonuma: "Natürlich ist es am Ende. Aber, ich verstehe, worum du mich bittest, von welcher Zeitlinie ist es das Ende?""

"Direktor Hidemaro Fujibayashi: "Das ist... der Fantasie des Spielers überlassen, nicht wahr?""

Möglicherweise, so vermuten Fans, vereint The Legend of Zelda - Breath of the Wild schlichtweg alle Zeitlinien wieder miteinander. Dies dürfte es vor allem für Nintendo in Bezug auf kommende Nachfolger einfacher gestalten, eine gewisse Kontinuität beizubehalten.

Wie steht ihr zu der Zeitlinie von The Legend of Zelda? Interessiert es euch, wie die einzelnen Serienteile miteinander zusammenhängen oder ist das für euch nur ein überflüssiges Konstrukt? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit!

News gehört zu diesen Spielen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild
So würde Breath of the Wild als SNES-Spiel aussehen

The Legend of Zelda | So würde Breath of the Wild als SNES-Spiel aussehen

Ein Fan der Zelda-Reihe hat einen selbstgemalten Screenshot veröffentlicht, der eine besondere Version des (...) mehr

Weitere News

* Werbung