Nintendo Switch: Hacker findet versteckten "Virtual Reality"-Modus

von Luis Kümmeler (10. August 2018)

Tüftler haben einen unfertigen „Virtual Reality“-Modus in der Firmware der Nintendo Switch gefunden. Offenbar beschäftigte sich Nintendo vor Fertigstellung seiner Hybridkonsole tatsächlich mit einer Umsetzung des aktuellen Techniktrends.

Pokémon in VR wäre doch was, oder?

Virtual Reality lässt sich mittlerweile mit Abstrichen schon zum kleinen Preis erleben. Doch während die Großkonzerne Sony mit PlayStation VR und Microsoft mit Windows Mixed Reality bereits auf den an Geschwindigkeit zunehmenden VR-Zug aufgesprungen sind, ist Nintendo nach wie vor nicht an Techniktrends wie 4K und Virtual Reality interessiert.

Scheinbar zumindest. Denn Hacker haben auf der Hybridkonsole Nintendo Switch einen verstecken VR-Modus gefunden, der Konsumenten eigentlich nicht zur Verfügung steht. Schon vor gut einem Jahr hatte der Twitter-Nutzer Cody Brocious einen Screenshot des wohl offiziellen Nintendo-Codes in den Tiefen der Switch-Firmware veröffentlicht, der von einem VR-Modus spricht.

„Das habe ich gerade gefunden, als ich mir die IPC-Interfaces auf der Switch angesehen habe. Interessant!“

Und damit nicht genug: Wie unter anderem im englischsprachigen Resetera-Forum berichtet, ist es einem Nutzer mit dem Pseudonym random nun gelungen, besagten mysteriösen VR-Modus in der Switch-Firmware 4.1.0. zu aktivieren. Das Ergebnis hat er auf Video gebannt.

Viel zu sehen gibt es hier nicht, da es sich augenscheinlich um einen Modus handelt, der nicht fertiggestellt wurde. Allerdings erscheinen sämtliche Einblendungen zweimal auf dem Switch-Bildschirm – einmal für jedes Auge. Darunter auch eine Aufforderung in französischer Sprache: „Bitte entfernen Sie die Konsole vom Gesicht und drücken Sie den Schließen-Button.“

Dass es einen unfertigen „Virtual Reality“-Modus auf der Nintendo Switch gibt, ist nicht allzu überraschend – immerhin hatte Nintendo vor Veröffentlichung der Konsole angekündigt, die Möglichkeiten einer VR-Anbindung testen zu wollen.

Ob Nintendo die Idee nun endgültig verworfen hat oder insgeheim hinter den Kulissen weiter an seinem VR-Modus werkelt, ist unklar. Mit einer entsprechenden Halterung für den Switch-Screen wäre eine rudimentäre VR-Erfahrung à la Samsung Gear VR aber wohl durchaus denkbar.

Tags: Hardware   Hacks   Virtual Reality  

Das "Battle Royale"-Spiel kommt im Bundle mit der Switch

Fortnite: Das "Battle Royale"-Spiel kommt im Bundle mit der Switch

Dass es Fortnite mit seinem allseits beliebten „Battle Royale“-Modus, auch für Nintendo Switch gibt, w (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link