Nintendo Switch: Online-Dienst startet in der zweiten Septemberhälfte

von Sören Wetterau (10. August 2018)

Nintendo hat im Rahmen einer Pressemitteilung neue Infos zum Online-Dienst der Nintendo Switch verraten. Das kostenpflichtige Abonnement wird voraussichtlich in der zweiten Septemberhälfte an den Start gehen.

Auch für Spiele wie Pokémon werdet ihr künftig zahlen müssen:

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass Nintendo an einem neuen Mitgliederservice arbeitet. Wer in Zukunft Spiele wie Mario Kart 8 - Deluxe, Splatoon 2 oder das kommende Super Smash Bros. Ultimate online spielen möchte, muss dafür eine Abo-Gebühr entrichten. Bekannt war, dass der Dienst im September starten soll. Nun hat Nintendo den Termin etwas weiter eingegrenzt und zwar auf die zweite Septemberhälfte.

Einen genauen Termin gibt es allerdings immer noch nicht. Dafür noch einmal die Bestätigung, dass der Mitgliederservice nicht nur aus dem Zugang zum Mehrspieler-Modus besteht. Für 3,99 Euro pro Monat, 7,99 Euro für drei Monate oder 19,99 Euro für ein Jahr gibt es außerdem Zugriff auf eine Auswahl klassischer NES-Spiele, darunter Super Mario Bros. 3 und The Legend of Zelda, die mit "Online-Funktionen" angereichert werden.

Außerdem erhalten Abonnenten einen Cloud-Speicher, welcher es ihnen ermöglicht, Speicherstände von kompatiblen Spielen leichter zu sichern. Somit könnt ihr fortan Spiele neuinstallieren ohne fürchten zu müssen, dass ihr komplett von vorne anfangen müsst. Allerdings liegt die Betonung auf "kompatibel", denn offenbar wird nicht jedes Spiel diese Funktion unterstützen. Details dazu stehen jedoch noch aus.

Der Nintendo Switch Online-Mitgliederservice ist übrigens an euren Account gebunden. Falls ihr mehre Nutzerkonten auf eurer Nintendo Switch besitzt, müsst ihr mehr Abos abschließen oder könnt alternativ zu einem Familien-Abo für 34,99 Euro pro Jahr greifen. Letzteres ermöglicht es euch, bis zu 8 Accounts mit dem Online-Dienst zu verbinden.

Tags: Multiplayer  

Vier neue Charaktere werden das Game aufmischen

Jump Force: Vier neue Charaktere werden das Game aufmischen

Für das Anime-Kampfspiel Jump Force, in dem verschieden Anime- und Manga-Charaktere gegeneinander kämpfen wer (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link