Vampyr: Rollenspiel erhält TV-Serie

von Sören Wetterau (19. August 2018)

Hoffentlich glitzert darin wenig wenig: Vampyr vom französischen Entwickler Dontnod Entertainment wird zur TV-Serie. Dies gibt Hersteller Focus Home offiziell in einer Pressemitteilung bekannt. Die Rechte an der Umsetzung hat sich der US-Sender Fox21 gesichert.

Düster und durchaus blutig zeigt sich Vampyr im Video:

Die Produktion der Serie übernehmen Wonderland Sound & Vision und DJ2 Entertainment, wovon Letztere ebenfalls an einer TV-Serie zu Life is Strange beteiligt sind. Details zur Handlung oder zur Besetzung der Vampyr-Serie gibt es zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht. Das gilt ebenso für ein Startdatum.

Im Spiel selbst übernehmt ihr die Rolle des Arztes Dr. Jonathan Reid, der 1918 nach London zurückkehrt und dort unfreiwillig zum Vampir wird. Fortan befindet sich der talentierte Doktor in einer moralischen Zwickmühle: einerseits benötigt er als Vampir zwingend Blut, andererseits ist er Arzt und nimmt den Kampf gegen die spanische Grippe auf.

In unserem Test "Vampyr: Endlich mal kein müder Vampir-Einheitsbrei" wusste das Rollenspiel trotz ein paar Mängel durchaus zu überzeugen. Vor allem die düstere Atmosphäre des Londons von 1918 ist eines der Highlights.

Ob auch die geplante TV-Serie dieses Niveau erreicht, bleibt abzuwarten. Fox21 verspricht jedoch, dass sie sich mit der Umsetzung am Original orientieren wollen und das Universum von Vampyr einer größeren Zuschauerschaft näher bringen möchten.

Tags: Singleplayer   Film  

News gehört zu diesen Spielen

Vampyr
Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Pokémon Go: Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Mewtu war gestern: Der ehemalige Endgegner der Ex-Raids in Pokémon Go kann noch bis zum 23. Oktober in normalen (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link