Jump Force: Krasse Action mit bekannten und neuen Gesichtern

von Sören Wetterau (21. August 2018)

Passend zur heute beginnenden gamescom in Köln hat Bandai Namco einen neuen Trailer für Jump Force veröffentlicht. Im Fokus stehen dabei sechs neue Charaktere, wovon vier erst vor kurzem angekündigt worden sind.

Auch im gamescom-Trailer treffen verschiedene Anime-Helden und Bösewichte aufeinander:

Sanji, Sabo und Blackbeard aus One Piece, Gon und Hisoka aus Hunter X Hunter und Vegeta aus Dragon Ball Z werden sich ebenfalls an den animeübergreifenden Kämpfen von Jump Force beteiligen. Wie üblich verfügen die einzelnen Charaktere über einzigartige Fähigkeiten, die sich an ihrer Anime-Vorlage orientieren.

Doch das ist noch nicht alles: In Jump Force werdet ihr außerdem euren eigenen Avatar erstellen können. Diesen könnt ihr anschließend im Online-Modus nutzen und gegen andere Spieler antreten. Wie detailreich die Avatar-Erstellung ausfällt, möchte Bandai Namco erst in den nächsten Wochen bekanntgeben.

Mit dem aus Dragon Ball Z bekannten Planeten Namek gibt es außerdem eine neue Kampfarena zu bestaunen. In Jump Force wird Namek zusätzlich um eine bestimmte, geheimnisvolle grüne Statue erweitert. Was es damit auf sich hat? Das verraten die Entwickler bisher noch nicht.

Weitere Details zum kommenden Anime-Prügler wird es laut Bandai Namco in den nächsten Wochen geben. Jump Force erscheint voraussichtlich 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Einen festen Veröffentlichungstermin gibt es allerdings noch nicht.

Tags: Singleplayer   Video   Multiplayer   gamescom 2018  

News gehört zu diesen Spielen

Jump Force
Ubisoft äußert sich zu umstrittenem DLC

Assassin's Creed - Odyssey: Ubisoft äußert sich zu umstrittenem DLC

Kürzlich berichteten wir darüber, dass vielen Fans das Ende der zweiten DLC-Episode von Assassin's Cre (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link