The Dark Pictures - Man of Medan: Neues Horror-Spiel angekündigt

von Sören Wetterau (21. August 2018)

Supermassive Games, die Entwickler von Until Dawn, melden sich pünktlich zur gamescom 2018 mit einem neuen Horror-Spiel zurück. Zusammen mit Bandai Namco hat das Studio die The Dark Pictures Anthology angekündigt, die eine Reihe von Horrorabenteuern beinhaltet. Den Auftakt bildet Man of Medan.

Gruseln auf hoher See im Ankündigungstrailer:

In Man of Medan geht es um eine Gruppe junger Erwachsener, die zu Beginn des Spiels noch unbeschwert mit einem Boot hinaus aufs Meer fahren. Dort entdecken sie bei einem Tauchgang ein versunkenes Schiff aus dem Zweiten Weltkrieg, welches sie besser mal in Ruhe gelassen hätten. Kurz darauf kommt es zu einem Sturm und der eine oder andere Geist nistet sich an Bord ein.

Als Spieler übernehmt ihr die Rolle von einem der fünf Protagonisten und trefft in klassischer "Until Dawn"-Manier Entscheidungen, die im schlimmsten Fall über Leben und Tod entscheiden. Die Entwickler versprechen zudem viele unterschiedliche Wege und Auflösungen - sprich: Endsequenzen - um für einen hohen Wiederspielwert zu sorgen.

Man of Medan ist lediglich das erste Spiel der geplanten The Dark Pictures Anthology. Jeder Serienteil der Horrorsammlung soll eine eigenständige Geschichte mit neuen Charakteren erzählen und verschiedene Horror-Subgenres abdecken.

The Dark Pictures - Man of Medan erscheint voraussichtlich 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Einen genauen Veröffentlichungstermin gibt es zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Singleplayer   Horror   Video   gamescom 2018  

News gehört zu diesen Spielen

The Dark Pictures - Man of Medan

Letzte Inhalte zum Spiel

Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Blizzard: Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Nachdem Maik Morhaim schon Anfang des Jahres Blizzard den Rücken zugewandt hat, schließt sich nun ein wei (...) mehr

Weitere News

* Werbung