One Piece - World Seeker: Neuer Trailer mit Open-World-Action und neuen Charakteren

von Sören Wetterau (21. August 2018)

Mit einem neuen Video zu One Piece - World Seeker gewährt Bandai Namco erstmals einen Einblick in die Geschichte des kommenden "Open World"-Spiels. Animeheld Ruffy wird darin nicht auf sich allein gestellt sein, wenn er auf so manchen bekannten Antagonisten trifft.

Freund und Feind zusammen auf einer Insel - ob das gut geht?

One Piece - World Seeker beginnt mit etwas Ungewöhnlichem: Ruffy wird festgenommen und in Ketten auf "Jail Island" gebracht. Dem Anführer der Strohhut-Bande stört das jedoch offenbar nicht, denn er grinst über beide Ohren. Warum? Nun, das wird im Video noch nicht verraten, allerdings scheint Ruffy einen Plan zu haben.

Auf der Gefängnisinsel, die extra für das Spiel entworfen wurde, angekommen, trifft Ruffy auf altbekannte Freunde und Kontrahenten. Mit Issho Fujitora, Borsalino Kizaru und Rob Lucci gibt es gleich drei neue Charaktere, die großes Interesse daran haben, Ruffy und die Strohhut-Bande zu stoppen.

Borsalino setzt dafür auf die Macht der Funkelfrucht, wodurch er das Licht nach Belieben kontrollieren kann. Issho hingegen ist offenbar der Herr über die Schwerkraft und versucht die Sicherheit der Gefangenen zu gewährleisten. Rob Lucci hingegen verfügt über die Möglichkeit, sich in ein katzenartiges Wesen zu verwandeln und dabei besonders fies angreifen zu können.

Einen festen Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht. Offiziell soll One Piece - World Seeker noch 2018 für PC, Xbox One und PlayStation 4 als Teil des "One Piece Big Projects" erscheinen.

Tags: Singleplayer   Video   gamescom 2018   Anime  

News gehört zu diesen Spielen

One Piece - World Seeker
Kopierschutz mischt jetzt bei Anti-Cheat-Programmen mit

Denuvo: Kopierschutz mischt jetzt bei Anti-Cheat-Programmen mit

Denuvo dürfte vielen Spielern ein Begriff sein, wenn es um Kopierschutz geht. Viele schimpfen über das Pr (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link