Super Mario Party: Nur Joy-Cons werden funktionieren

von Marvin Fuhrmann (Samstag, 25.08.2018 - 13:15 Uhr)

Am 5. Oktober 2018 erscheint Super Mario Party und damit ein lang ersehnter Grund, den Freundeskreis zusammenzutrommeln und bestehende Freundschaften mit einer Runde zu zerstören. Wer sich jetzt schon auf den bevorstehenden Spaß mit Super Mario Party vorbereiten will, muss vielleicht seinen Vorrat an Joy-Cons für die Nintendo Switch etwas aufstocken.

Super Mario Party kommt auf die Switch:

Denn wie die Seite NextN berichtet (via NintendoEverything) soll sich Super Mario Party nur mit den Joy-Cons spielen lassen. Ein Pro-Controller oder Geräte von Drittherstellern sollen angeblich nicht unterstützt werden. Eine offizielle Aussage seitens Nintendo gibt es dazu noch nicht, aber es erscheint durchaus logisch. Denn während im Brettspielmodus sicherlich auch alle anderen Controller funktionieren würden, geht es im Minispielmodus schon sehr um die Features des Joy-Cons.

Denn nur mit Bewegungssteuerung und dem besonderen Rumble-Feature lassen sich die Games so richtig zocken. Wer also mit seinen Freunden zocken will, braucht mindestens zwei und im besten Fall vier Joy-Cons. Wer ein wenig auf Super Mario Party nach dem Release warten kann, sollte sich das Bundle samt Spiel und zwei Joy-Cons sichern. Dieses erscheint am 23. November 2018.

Bilder zeigen, wie Fall Guys von innen aussehen

Das Innenleben der Fall Guys ist ziemlich gruselig.Der offizielle Twitter-Account von Fall Guys hat Konze (...) mehr

Weitere News