Star Wars Battlefront 2: EA kündigt den Fahrplan für die Zukunft an

von Kevin Jonathan  Mohr (30. August 2018)

Publisher EA hatte mit Star Wars Battlefront 2 vor dem Hintergrund der Lootboxen-Kontroverse einen holprigen Start. Dies versucht das Unternehmen anscheinend mit dem neuen Fahrplan für Star Wars Battlefront 2 zu ändern.

Schlange stehen auf der gamescom 2018: Wo ist eure Schmerzgrenze?

Auf der offizielen "Star Wars Battlefront 2"-Seite kündigt der Publisher die geplanten Inhaltspakete für 2018 an.

So soll im September das neue Truppensystem-Feature in das Spiel eingefügt werden. Dies soll es laut EA den Spielern erlauben, bei andere Truppenmitgliedern spawnen zu können und sie somit zum Teamwork motivieren. Das Feature wird zunächst in den Modi Galaktischer Angriff, Gefecht und Angriff hinzugefügt. Außerdem kommt das 91. Mobile Aufklärungskorps, das 104. Wolfsrudel-Bataillon und die Klon-Outfits auf Seiten der Galaktischen Republik.

Im Oktober feiert der General der Droidenarmee, General Grievous, sein Debüt. So soll er sich seinen bösen Kollegen auf der Dunkelen Seite anschließen und "wird alles tun, um seine Sammlung von Jedi-Lichtschertern zu vergrößern."

Im November soll das Gleichgewicht der Macht wiederhergestellt werden. Die Helle Seite bekommt nämlich Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi als Unterstützung. Außerdem wird Geonosis, bekannt von den Klonkriegen, als Karte im Spiel zur Verfügung stehen. Ebenfalls werden Truppler-Outfits der Klonsoldaten des 212. Angriffsbataillons erscheinen. Sie sind bekannt für ihre Unterstützung von Obi-Wan bei seiner Jagd auf General Grievous.

Der Winter bringt neue Gefahren aber auch Hoffnung mit sich. So wird sich Count Dooku, der ehemalige Padawan des Jedi-Meisters Yoda, dem Krieg anschließen. Dazu könnt ihr die Coruscant-Wache als Truppler-Outfit freischalten (die Elitedivision der Klonsoldaten). Damit ihr die neuen Charaktere und Outfits ausprobieren könnt, wird ein neuer Modus vorgestellt. Darin werden zwei Teams um Eroberungspunkte kämpfen, damit sie als letztliches Ziel die Großkampfschiffe bezwingen können.

Außerdem wird Anakin Skywalker als Held für die Helle Seite verfügbar sein. Dazu werden auch die Klonsoldaten-Outfits der 501. Legion hinzugefügt, die bekannt dafür waren, an Anakins Seite zu kämpfen und später als 'Vader Faust' bekannt wurden. Ebenfalls erhalten die vier neuen Helden zusätzliche Kostüme.

Was haltet ihr von den neuen Erweiterungen? Einige sehr interessante neue Charaktere sind dabei. Auf welchen Helden freut ihr euch am meisten? Schreibt uns eure Meinungen und Gedanken in die Kommentare!

Tags: Science-Fiction   Multiplayer  

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars Battlefront 2
Nintendo und Keanu Reeves haben Twitter dominiert

E3 2019: Nintendo und Keanu Reeves haben Twitter dominiert

Die E3 hat für dieses Jahr ihre Pforten geschlossen. Grund genug einen Blick darauf zu werfen, welche Themen (...) mehr

Weitere News

* Werbung