Star Citizen: Citizencon-Livestream für 22 Euro sorgt für Ärger

von Tom Lubowski (Freitag, 31.08.2018 - 15:35 Uhr)

"Star Citizen"-Entwickler Cloud Imperium Games muss aktuell heftige Kritik einstecken - am 10. Oktober soll die Citizencon stattfinden, auf der die aktuellen und zukünftig geplanten Entwicklungen von Star Citizen vorgestellt werden. Wie üblich wird das Event auch dieses Mal wieder per Livestream übertragen werden. Das Ticket für den Stream soll allerdings 22 Euro kosten!

Auf dem Event soll jede Menge Material derzeitiger und zukünftig geplanter Entwicklungen des Spiels präsentiert werden. Auch einige Gewinnspiele sind geplant. Zuletzt war die Rede davon, dass das Event doppelt so groß werden solle wie im Jahr zuvor. Die wenigsten Fans werden allerdings das Event live vor Ort in Austin, Texas verfolgen können. In der Regel schaute der Großteil über den heimischen Bildschirm zu - das könnte in diesem Jahr anders sein.

Durch die enorme Größe der Veranstaltung, das notwendige Personal und den technischen Aufwand sah sich CIG gezwungen in diesem Jahr den Stream kostenpflichtig anzubieten und einen Ticketpreis von 22 Euro zu erheben. Lediglich die Keynote zu Beginn des Events und die Schlussrede sollen für alle kostenlos empfangbar sein.

Unter den Fans löste diese Ankündigung einen enormen Aufschrei aus, viele kündigten an, den kompletten Stream auf illegalen Wegen konstenlos zu verfolgen. Selbst hartgesottene Fans wenden sich nun gegen den Entwickler wie auf Reddit zu lesen ist.

Star Citizen Erfinder Chris Roberts versuchte mit einem Post die Fans zu besänftigen und kündigte an, dass eigentlich nur die Übertragung des Beginns der Citizencon geplant gewesen sei. Erst auf sein Drängen habe man sich dazu durchgerungen, das komplette Event zu übertragen. Ein so ressourcenverschlingendes Vorhaben soll der Grund dafür sein, dass der besagte Ticketpreis zu erklären wäre, so Robterts. Das komplette Event soll einige Tage nach Ablauf außerdem für alle kostenlos auf YouTube verfügbar sein.

Ist euch das 22 Euro wert? Das war die Citizencon 2016:

Was sagt ihr dazu? Findet ihr den Ticketpreis von 22 Euro angemessen oder komplett übertrieben? Werdet ihr den Stream verfolgen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

News gehört zu diesen Spielen
Das sind die kostenlosen Spiele im April

Auch im April können "PS Plus"-Mitglieder wieder zwei kostenlose PS4-Spiele abstauben. Sony hat nun bekanntg (...) mehr

Weitere News

* Werbung