Anthem: Demo nur für Vorbesteller und Origin-Abonnenten

von Marvin Fuhrmann (Sonntag, 02.09.2018 - 13:15 Uhr)

Anthem wird etwa drei Wochen vor dem eigentlichen Release des Spiels eine Demo spendiert bekommen. Wer selbst in den Shooter reinzocken will, muss allerdings ein wenig in die Tasche greifen. Denn die Demo von Anthem ist zunächst nur denjenigen vorbehalten, die eine Vorbestellung getätigt haben oder EAs neues Premier-Abomodell aktiv nutzen. Heißt im Umkehrschluss: So oder so müsst ihr etwas für die Demo von Anthem blechen.

20 Minuten aus Anthem:

Immerhin kommt die Demo von Anthem dafür am 1. Februar 2019 auf PC, Xbox One und PS4 gleichzeitig heraus. Es muss sich also niemand über zeitexklusive Inhalte oder Testphasen ärgern. Ob die Paywall allerdings jedem schmecken wird, soll sich noch zeigen. Verständlich ist, dass EA damit den Premier-Service etwas pushen möchte.

Theoretisch ist dies auch die günstigste Option, um an Anthem zu gelangen. Denn ein Monat EA Origin Premier kostet 14,99 Euro. Solltet ihr euch kurz vor dem Release der Demo das Abo holen, könnt ihr sogar noch die letzte Woche des Zeitraums nutzen, um das volle Spiel zu zocken. Es gibt also quasi zwei Chancen, Anthem für diesen Preis auszutesten.

News gehört zu diesen Spielen
Welche PlayStation-Konsole hatte die besten Launch-Spiele?

Von PS1 bis PS5 - Welche Generation hatte die besten Spiele direkt zum Release?Das kommende Spiele-Line-Up der (...) mehr

Weitere News