Cyberpunk 2077: Entwickler spricht über Begleiter im Rollenspiel

von Luis Kümmeler (03. September 2018)

Ein Mitarbeiter des Studios CD Projekt Red hat in einem Forenbeitrag über das Begleitersystem von Cyberpunk 2077 gesprochen. So soll euch das Spiel nicht ständig Verbündete an die Seite stellen, euch aber auch nicht immer alleine lassen. Vielmehr soll die Art und Häufigkeit der Begleitung durch NPCs auch vom individuellen Story-Verlauf abhängen.

Sehenswert: der Trailer zu Cyberpunk 2077

Das jüngst veröffentlichte Gameplay-Video von Cyberpunk 2077 lieferte neben einer geheimen Nachricht der Entwickler so viele Eindrücke, dass Spieler rund um den Globus noch immer mit dereb Verarbeitung beschäftigt sind. Glücklicherweise bemüht sich der Entwickler, mit zahlreichen Unklarheiten aufzuräumen.

So stellte ein Nutzer im englischsprachigen Cyberpunk-Forum etwa die Frage, ob es auch möglich sei, das gesamte Spiel durchzuspielen, ohne jemals einen NPC-Begleiter an seiner Seite zu haben. Ihr erinnert euch vermutlich: Die Gameplay-Demo spielte sich zu großen Teilen an der Seite eines gewissen Jackie.

Wie genau es sich mit Begleitern in Cyberpunk 2077 verhalten wird, hat der Senior Quest Designer Philipp Weber a.k.a. „Benzenzimmern“ klargestellt: „Wie in The Witcher werdet ihr einen Begleiter oder zwei für eine Mission haben, wenn die Story danach verlangt. Wir wollen aber kein Begleitersystem haben, durch das ihr niemals alleine seid“, so Weber. Tatsächlich will der Entwickler hier für Abwechslung sorgen:

„In einigen Quests werdet ihr auf euch allein gestellt sein, in einigen werdet ihr eine Person wie Jackie oder selbst eine ganze Gruppe an eurer Seite haben, und in anderen werdet ihr alleine oder mit jemand anderem unterwegs sein, das hängt von den Entscheidungen ab, die ihr getroffen habt. Wir wollen, dass das zur Geschichte passt, ihr werdet also im Grunde immer dann jemanden dabei haben, wenn wir denken, dass es interessant ist.“

Wie Weber in einem weiteren Beitrag ausführt, soll es in Cyberpunk 2077 die Möglichkeit geben, Charaktere zurückzulassen, manchmal können diese je nach Handlungsverlauf aber wohl auch später nachkommen und eine Rolle in Missionen spielen. Denkt ihr, dass CD Projekt Red diese Form eines semidynamischen Begleitersystems überzeugend umsetzen kann? Teilt eure Meinung mit uns in den Kommentaren!

Tags: Singleplayer   Open World  

News gehört zu diesen Spielen

Cyberpunk 2077
Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

GOG: Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

Auf GOG.com hat passend zum Laternenfest der Lantern Festival Sale begonnen. Was das bedeutet? Dutzende Angebote (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link