Nintendo Switch: Online-Dienst startet bald und neue Direct-Ausgabe

von Sören Wetterau (Mittwoch, 12.09.2018 - 17:51 Uhr)

Nun wird es für Multiplayer-Spieler auf der Nintendo Switch ernst: Der Online-Dienst des Konsolenhybrids wird nach mehreren Verschiebungen in der kommenden Woche an den Start gehen.

Das kommende Pokémon-Spiel für die Nintendo Switch benötigt den Online-Dienst für einige Funktionen:

Genauer gesagt wird der kostenpflichtige Online-Dienst, genannt Nintendo Switch Online Mitgliederservice, am 19. September veröffentlicht. Ab diesem Zeitpunkt könnt ihr auf der Switch nicht mehr wie bisher gewohnt kostenlos online spielen. Stattdessen wird wie bei der Konkurrenz von Sony und Microsoft ein Abonnement fällig.

Die Kosten dafür liegen bei 3,99 Euro im Monat, 7,99 für drei Monate oder 19,99 Euro im Jahr. Zusätzlich wird es noch ein Familien-Abo für 34,99 Euro im Jahr geben, mit dem bis zu acht Accounts auf einer Switch-Konsole ausgestattet werden können. Weitere Infos zum Online-Dienst möchte Nintendo in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einer neuen Direct-Ausgabe mitteilen.

In der etwa 35 Minuten langen Show steht der Fokus auf neuen "Nintendo Switch"- und "Nintendo 3DS"-Spielen. Los geht es am 14. September um 00:00 Uhr.

Unsere Autorin Chiara hat sich nach der Ankündigung des Dienstes bereits ihre Gedanken dazu gemacht, wie sinnvoll der ist. Seht ihr es ähnlich wie sie?

Immerhin: Nintendo wird zum Start des Online-Dienstes eine 7-tägige Testphase anbieten, die ihr im E-Shop problemlos aktivieren könnt. Danach werden jedoch monatliche oder jährliche Zahlungen fällig, sofern ihr den Service weiterhin nutzen wollt.

zum Vollpreis auf der Switch - Nintendo entfernt günstige Alternative

Der dritte Teil der beliebten Pikmin-Reihe erscheint auch für die Switch. Zukünftig wird das Strateg (...) mehr

Weitere News