Spider-Man: Sony, Marvel und hunderte Kostümierte brechen Weltrekord

von Luis Kümmeler (Dienstag, 18.09.2018 - 09:51 Uhr)

Das neue Spider-Man ist ein waschechter Verkaufserfolg und bricht als solcher so einige Rekorde. Publisher Sony und Markeneigentümer Marvel setzen jetzt aber noch einen drauf und verschaffen sich so einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde.

Spider-Man ist zurück - auf der PS4 schwingt sich die Spinne wieder durch Manhatten:

Die Comicbuchmesse Comic-Con ist, für sich genommen, schon ein echtes Mekka für Cosplayer. Als die Veranstaltung in Stockholm dann aber jüngst von einer kleinen Armee Spinnenmänner geflutet wurde, muss es dem einen oder anderen Ungezieferbeauftragten doch in den Fingern gejuckt haben.

Wie die englischsprachige Webseite VG24/7 berichtet, zählte die Comic-Con über 500 Menschen im Spider-Man-Kostüm – ein offizieller und offenbar überaus erfolgreicher Rekordversuch von Sony und Marvel, wie ein Mitarbeiter des US-Comicverlags freudig auf Twitter mitteilt:

„Wir haben es geschafft! Ein neuer Weltrekord für die größte Versammlung von Menschen, die als Spider-Man verkleidet sind! 547 Spideys in Stockholm!!“

Das neue Abenteuer Spider-Mans schreibt nicht nur schöne Geschichten: Ein im Grunde durchaus gelungener Hochzeitsantrag etwa fand jüngst kein gutes Ende. Anders übrigens, als das eigentliche Spiel, das direkt eine Fortsetzung und vielleicht noch mehr andeutet.

Was sagt ihr zu der Rekordaktion von Marvel und Sony? Wärt ihr gerne selbst als Spider-Man verkleidet vor Ort gewesen? Welche Ansammlung von Menschen im gleichen Kostüm würdet ihr gerne einmal sehen? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

News gehört zu diesen Spielen
hätte auch das Ende der PlayStation sein können, verrät Insider

Die PlayStation 4 ist der definitive Gewinner der aktuellen Konsolengeneration. Ein ehemaliger führend (...) mehr

Weitere News