Shadow of the Tomb Raider: Ungewolltes Ende in der nicht gepatchten Version

von Tom Lubowski (24. September 2018)

Ohne den Day-One Patch verfügt Shadow of the Tomb Raider über ein ungewolltes Ende in Form einer Post-Credit Cutscene. Allerdings handelt es sich hierbei offenbar um eine Szene, die es eigentlich gar nicht in das fertige Spiel schaffen sollte.

Dieser "Fehler" wurde bereits am Freitag von den Kollegen bei Kotaku aufgedeckt. Solltet ihr den Day-One Patch bereits installiert habt, kommt ihr also nicht mehr in den Genuss der entsprechenden Szene. Diese sorgt im Internet nun für viel Aufsehen. Auch wenn es sich hierbei um einen Irrtum des Entwicklers handelt, herrscht trotzdem eine strikte Spoiler-Warnung!

Das alternative Ende unterscheidet sich stark von dem, welches nun durch den Patch im Spiel enthalten ist. In einer langen Einstellung wird ein Brief an Lara Croft gezeigt, der von Jacqueline Natla verfasst wurde. "Tomb Raider"-Fans ist der Name ein Begriff, es handelt sich hierbei nämlich um die Antogonistin der Originalspiele. In die Spiele der neuen Trilogie hat sie es allerdings nicht geschafft. Verständlicherweise sorgt dieses Ende nun für ordentlich Spekulationen, wer euch in den kommenden Abenteuer von Lara Croft als Gegenspieler erwarten könnte.

Wie Kotaku außerdem in Erfahrung gebracht haben will, soll das zuständige Entwicklerstudio Eidos Montreal mehrere Szenen für die Schlusssqeuenz in Betracht gezogen haben. Die nun durch den Patch entfernte Szene sollte allerdings nie in dem fertigen Spiel enthalten sein. Shadow of the Tomb Raider ist seit dem 14. September erhältlich. Wie das Spiel bei uns im Test abgeschnitten hat, erfahrt ihr hier.

Was ist mit euch? Habt ihr das Spiel bereits durchgezockt? Und seid ihr vielleicht selbst in den Genuss des "alternativen" Endes gekommen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Tags: Bug  

News gehört zu diesen Spielen

Shadow of the Tomb Raider
Experten beschweren sich, das Spiel ginge zu weit

Fallout 76: Experten beschweren sich, das Spiel ginge zu weit

Was darf ein Videospiel? Diese Frage stellen sich einige Experten im Bezug auf das kommende Fallout 76. Im Interview mi (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link