Steam: Das sind die beliebtesten Controller

von Sören Wetterau (26. September 2018)

PC-Spieler spielen nur mit Maus und Tastatur? Diese Zeiten sind natürlich längst vorbei. Gamepads haben sich bereits vor vielen Jahren am Computer etabliert, wie ein neuer Bericht der Downloadplattform Steam zeigt. Laut deren Datenerhebung haben seit 2015 über 30 Millionen Spieler mindestens einen Controller registriert.

Spiele wie Assassin's Creed - Odyssey sind meistens für Controller ausgelegt:

Insgesamt, so heißt es seitens Valve, wurden sogar über 60 Millionen Controller-Account-Verknüpfungen vorgenommen. Die meisten davon sind Konsolen-Gamepads, genauer gesagt Xbox-Controller. 64 Prozent aller verwendeten Gamepads auf Steam sind entweder von der Xbox 360 oder Xbox One. Eine allzu große Überraschung ist dies nicht, wird das Xbox-Eingabegerät doch von den meisten Spielen zum Standard erklärt.

Konkurrent Sony ist jedoch auf dem Vormarsch. Laut den Statistiken nutzen bereits 20 Prozent einen "Dualshock 4"-Controller, obwohl dieser von zahlreichen Spielen nicht standardmäßig unterstützt wird. Meistens wird hierfür eine zusätzliche Software benötigt, um die Controllereingaben ordnungsgemäß umzuwandeln. Das spiegelt sich dann in den Nutzungszeiten wider: Gerade einmal 9 Prozent der Spieler, die einen PS4-Controller mit Steam verbunden haben, haben ihn im letzten Monat verwendet.

Steams eigener Steam-Controller liegt übrigens mit rund 1,5 Millionen Registrierungen auf dem fünften Platz, findet aber in deutlich mehr Spielen einen Einsatz. Kurios: Seit 2015 wurden bei Steam außerdem 783 Tanzmatten registriert. Da steht doch dem nächsten "Dark Souls"-Ausflug nichts mehr im Wege.

Für die Zukunft möchte Valve noch mehr verschiedene Controller via Steam unterstützen. Zudem sollen Möglichkeiten geschaffen werden, dass auch ungewöhnliche Eingabemethoden in Spielen funktionieren, die dies eigentlich nicht unterstützen.

Tags: Steam   Hardware  

Online-Rollenspiel wird zum Release nicht fertig sein

Fallout 76: Online-Rollenspiel wird zum Release nicht fertig sein

Es ist eine Nachricht, die wohl niemand gerne liest: Bethesda Game Studios hat bekannt gegeben, dass die Spieler von Fa (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link