Cyberpunk 2077: Entwickler wollen die Spielerevolution anführen

von Marvin Fuhrmann (29. September 2018)

Cyberpunk 2077 hat schon in den 48 Minuten Gameplay gezeigt, was sich die Entwickler in ihrer Vision vorstellen. Ein gigantisches Spiel, das nicht nur als Spielplatz für den User, sondern auch noch als HUB für tiefe und spannende Geschichten dient. Doch Cyberpunk 2077 soll noch so viel mehr werden. Die Entwickler wollen damit eine Revolution anstoßen.

Massig Gameplay aus Cyberpunk 2077:

Eine Sache an dieser Firma ist, dass wir der Game-Industrie schon immer zeigen wollten, wie man die Sachen anpackt “, verriet Cyberpunks Quest-Designer Patrick Mills gegenüber der Seite Gamespot. „ Wir wollen die Spielindustrie verändern. Wir wollen sagen können 'Wir machen die Dinge anders, wir müssen es nicht auf den üblichen Wegen machen'. Das ist unser Motto. Schließlich sind wir Rebellen, oder?

Ein großes Ziel, das CD Projekt Red da mit Cyberpunk 2077 verfolgt. Ob sich andere dann an der Arbeitsweise und dem Spiel selbst ein Beispiel nehmen werden, bleibt natürlich noch abzuwarten. Schließlich muss Cyberpunk 2077 erst einmal erscheinen und dann auch zeigen, dass es das Zeug hat, um die Revolution der Games-Industrie anzuzetteln.

News gehört zu diesen Spielen

Cyberpunk 2077
Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

GOG: Lantern Festival Sale mit zahlreichen Angeboten gestartet

Auf GOG.com hat passend zum Laternenfest der Lantern Festival Sale begonnen. Was das bedeutet? Dutzende Angebote (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link