The Witcher: Erfinder will jetzt mehr Geld von Entwickler

von Tom Lubowski (02. Oktober 2018)

Laut der Homepage des polnischen Spieleentwicklers CD Projekt Red hat das Unternehmen einen Brief von Andrzej Sapkowski, dem Autor der "The Witcher"-Romanvorlagen, erhalten, in dem der Schriftsteller eine nachträgliche Zahlung von Lizenzgebühren verlangt, die über die ursprünglich vereinbarte Summe hinausgeht. Was steckt genau dahinter?

Das nächste Mammut-Projekt von CD Projekt Red heißt Cyberpunk 2077 und sieht wieder fantastisch aus:

Laut dsogaming.com verlangt Sapkowski insgesamt 16 Millionen Dollar - eine Zahlung, auf die der Autor laut der Quelle eigentlich keinen rechtlichen Anspruch habe. Offenbar ging Sapkowski niemals davon aus, dass die "The Witcher"-Videospielreihe so unglaublich erfolgreich werden würde. Er habe deshalb auf eine prozentuale Gewinnbeteiligung verzichtet und sich stattdessen eine feste Summe auszahlen lassen, wie aus der Quelle hervorgeht.

CD Projekt Red wies seine aktuelle Forderung nun als "unbegründet" zurück. Man habe die Verwendungsrechte der literarischen Vorlage erworben und den Autor dafür wie vertraglich vereinbart bezahlt. Allerdings scheint es in dem zwischen Autor und Entwickler bestehenden Vertrag eine Klausel zu geben, die Sapkowskis Anspruch auf eine nachträgliche Zahlung zugesteht, wenn der Verdienst des Autors in keiner Relation zu dem mit den Linzensrechten erwirtschafteten Gewinn des Entwicklers stünde. Auf der Homepage von CD Projekt Red räumte des Entwickler ein, dass man nun an einer für beide Seiten akzeptablen Lösung arbeiten wolle.

Zudem deuten die vorliegenden Informationen darauf hin, dass der bestehende Vertrag möglicherweise auch nur die Lizenzrechte für den ersten Teil der "Witcher"-Reihe abdeckt. Trifft dies tatsächlich zu, dann sind alle nachfolgenden Ableger der Saga unter rechtswidrigen Umständen entstanden.

The Witcher-Serie



The Witcher-Serie anzeigen

Wir haben mit dem SPD-Generalsekretär über die Akzeptanz von Games gesprochen

Debatt(l)e Royale | Wir haben mit dem SPD-Generalsekretär über die Akzeptanz von Games gesprochen

Wie jedes Jahr wurde auch diesmal wieder der gamescom congress mit der Debatt(l)e Royale eröffnet. Auf dem Cong (...) mehr

Weitere News

Meinungen - The Witcher 3 - Wild Hunt

6reddragon9
52

Nicht das allerbeste RPG

von 6reddragon9 (5) 2

Bernout
98

Ein Meisterwerk

von Bernout (2) 4

Alle Meinungen

* Werbung