PlayStation 5: Patent liefert frischen Hinweis auf Abwärtskompatibilität

von Luis Kümmeler (08. Oktober 2018)

Während sich die aktuelle Konsolengeneration dem Ende neigt, ist längst klar: Die nächste Konsole aus dem Hause Sony wird die PlayStation 5 sein. Und das war es auch schon wieder mit handfesten Informationen. Gerüchte um Leistung, Veröffentlichungstermin und Preis sind genau das – Gerüchte.

Nun ist aber erneut ein Hinweis aufgetaucht, dass Sony mit der PlayStation 5 endlich wieder eine Abwärtskompatibilität zu Spielen früherer Generationen bieten könnte.

Sehenswert: der Trailer zum PS4-exklusiven Spider-Man

Ein englischsprachiger Patenteintrag im United States Patent and Trademark Office dreht sich nämlich um eine Technik, die Sony Interactive Entertainment America „Remastering by emulation“ nennt. Zusammengefasst handelt es sich dabei offenbar um ein Verfahren, das Versatzstücke alter Spiele – darunter etwa matschige Texturen – auf die Schnelle und während der Emulation durch entsprechend höher aufgelöste Neuauflagen besagter Bausteine austauscht.

Nicht alle Patente werden bekanntlich auch umgesetzt – sollte dieses aber tatsächlich zum Tragen kommen, was angesichts der nicht unbeliebten Abwärtskompatibilität der Xbox-Konkurrenz keine Überraschung wäre, könnte die PlayStation 5 ihren Nutzer also erlauben, Spiele früherer PlayStation-Generationen in aufgehübschtem Grafikgewand zu spielen.

Ob es tatsächlich dazu kommt, bleibt abzuwarten: Eine offizielle Enthüllung der PS5 ist noch nicht passiert und alles weitere bleibt daher erst einmal Spekulation.

Würdet ihr eine Abwärtskompatibilitätsfunktion auf der PlayStation 5 nutzen? Begrüßt ihr außerdem die grafische Aufwertung älterer Spiele für HD-Displays oder würdet ihr sie lieber so spielen, wie sie ihrerzeit erschienen sind? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Remake   Rumor  

Wir haben mit dem SPD-Generalsekretär über die Akzeptanz von Games gesprochen

Debatt(l)e Royale | Wir haben mit dem SPD-Generalsekretär über die Akzeptanz von Games gesprochen

Wie jedes Jahr wurde auch diesmal wieder der gamescom congress mit der Debatt(l)e Royale eröffnet. Auf dem Cong (...) mehr

Weitere News

* Werbung