Destiny 2 - Forsaken: Die ersten beiden Addons sind künftig enthalten

von Marvin Fuhrmann (14. Oktober 2018)

Ab dem 16. Oktober 2018 gibt es eine große Neuerung für Destiny 2: Forsaken. Zwar werden die beiden ersten Addons "Fluch des Osiris" und "Kriegsgeist" aus dem ersten Content-Jahr des Shooters immer noch benötigt, aber ihr bekommt diese ganz einfach beim Kauf von Forsaken geschenkt. Ein großer Vorteil für diejenigen, die sich bislang noch bei Destiny 2 zurückgehalten haben.

Destiny 2 - Forsaken: Das sagt die Community zum neuen DLC

Zum Launch von Destiny 2 - Forsaken gab es nämlich immer wieder Verwirrung unter den Spielern. Welche Addons werden benötigt und welche Spielversion muss gekauft werden, damit am Ende alles funktioniert? Diese Wirrungen sind in den kommenden Tagen passé. Wer Forsaken doch schon im Vorfeld gekauft hat, muss sich nicht grämen, wie auf dem Twitter-Kanal der Entwickler verraten wurde.

Als kleiner Ausgleich erhalten alle "Destiny 2-Veteranen" Ingame-Items. Darunter befindet sich ein exklusives Emblem sowie ein Shader im selben Stil. Dazu gesellen sich dann noch zwei Emotes der legendären Seltenheitsstufe und einige Verbrauchsgegenstände, die euch im Spiel weiterbringen und neue Inhalte bei den Händlern freischalten. Ob das den Spielern ausreichen wird, die sich die beiden ersten Addons geholt haben, wird sich noch in der Community zeigen müssen.

Scrubs-Star ärgert sich, dass sein Tanz geklaut wurde

Fortnite: Scrubs-Star ärgert sich, dass sein Tanz geklaut wurde

Fortnite ist in aller Munde, so auch bei einer kürzlichen Reunion aller Darsteller der Fernsehserie "Scrubs" auf d (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link