Pokémon Let's Go: Meltan kann sich weiterentwickeln

von Stephanie Schulze (25. Oktober 2018)

Das mysteriöse Pokémon Meltan kann sich in Pokémon - Let's Go, Pikachu & Let's Go, Evoli weiterentwickeln. Laut der offiziellen Website pokemonletsgo trägt die Weiterentwicklung den Namen Melmetal.

Pokémon - Let's Go: Lernt Melmetal kennen - Neuigkeiten aus der Meltan-Forschung!

Vergangenen Monat wurde Meltan erstmals vorgestellt, ein Pokémon aus flüssigem Metall und einer Mutter als Kopf. Durch die Aufnahme von externem Metall kann es Elektrizität erzeugen. Diese dient nicht nur als Energiequelle, sondern auch zum Angreifen.

Meltan ist damit das erste mysteriöse Pokémon, das sich weiterentwickeln kann. Melmetal ist 2,5 Meter groß und wiegt 800 Kilogramm. In der Lore des Spiels ist es das erste Mal seit 3.000 Jahren, dass Melmetal gesichtet wurde.

Melmetal verfügt über eine einzigartige Attacke namens Panzerfäuste. Dabei rotieren seine Arme und treffen den Gegner zweimal.

Ihr könnt Meltan bislang nur in Pokémon Go entwickeln. Dafür benötigt ihr über 400 Meltan-Bonbons. Diese Bonbons müsst ihr an Professor Willow schicken oder ihr lasst Meltan an eurer Seite reisen. Wenn ihr Melmetal erhalten habt, könnt ihr diesen auf Let’s Go, Pikachu! & Let’s Go, Evoli! übertragen. Das Spiel erscheint am 16. November.

Was haltet ihr von der Weiterentwicklung von Meltan, kamt ihr bislang in den Genuss das neue Pokémon zu sichten? Wir sind gespannt, ob ihr euch die Mühe macht, Meltan weiterzuentwickeln! Hinterlasst uns gerne eure Meinung in den Kommentaren.

Tags: POKEMON GO   YouTube  

Kundenbeschwerden wegen komplizierter Rückerstattung

Epic: Kundenbeschwerden wegen komplizierter Rückerstattung

Nach anfänglichen Turbolenzen um den hauseigenen Store von Fortnite-Entwickler Epic Games soll die Reklamat (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link