World of Warcraft: Release-Zeitraum der Classic-Version und weitere Details bekannt

von Marvin Fuhrmann (Samstag, 03.11.2018 - 15:15 Uhr)

Gespannt warten die Fans darauf, sich auf die Classic-Server für World of Warcraft zu stürzen. Unter dem Motto "Früher war alles besser" werden die Uhren zurückgedreht und die Vanilla-Zeiten wiederhergestellt, in denen es noch kein einziges Addon gab. Im Rahmen der BlizzCon 2018 hat Blizzard nun weitere Details sowie einen groben Release-Zeitraum für World of Warcraft: Classic offengelegt.

World of Warcraft - Ankündigung der Classic-Server

So sollen die Classic-Server, die aktuell schon mit einer Demo getestet werden können, im Sommer 2019 an den Start gehen. Einen genaueren Termin gibt es bislang noch nicht. Für alle WoWler ein Grund zum Aufatmen: World of Warcraft: Classic wird kein zusätzliches Abo benötigen. Sobald ihr ein Abo für WoW abschließt, sind aktuelle und alte Version des MMOs enthalten. Ihr könnt also jederzeit frei wechseln.

Die Demo, die derzeit abgehalten wird, gilt leider nur für diejenigen, die sich ein virtuelles Ticket für die BlizzCon 2018 gegönnt haben. Sollte dies der Fall sein, habt ihr bis zum 8. November 2018 die Möglichkeit, zwei Gebiete der Classic-Server zu erkunden. Das Brachland und Westfall stehen dann für einen Level 15-Charakter für euch bereit.

YouTuber klatscht Bossgegner mit einem Fitness-Controller

Dark Souls kann euch den Schweiß auf die Stirn treiben – auch, wenn ihr es mit einem normalen Con (...) mehr

Weitere News

* Werbung