League of Legends: Neuer Weltmeister kommt aus China

von Sören Wetterau (04. November 2018)

[Bildquelle: Riot Games]

Es hätte der europäische Traum sein können: Sieben Jahre nach dem letzten Triumph stand erneut Fnatic im Finale der "League of Legends"-Weltmeisterschaft. Anders als 2011 musste sich das Team jedoch am Ende dem chinesischen Team Invictus Gaming deutlich geschlagen geben.

League of Legends: Musikvideo "As We Fall"

Im Vorfeld des großen Finales, welches im südkoreanischen Incheon-Munhak-Stadion stattgefunden hat, wurde ein enger Kampf zwischen Fnatic und Invictus Gaming erwartet. Das europäische Team konnte sich zuvor im Halbfinale mit 3-0 deutlich gegen Cloud9 durchsetzen, während "IG" problemlos den zweiten europäischen Vertreter G2 mit ebenfalls 3-0 auf die Bretter geschickt hat.

Die Spannung war jedoch schnell vorbei. Schon in den ersten zwei Finalmatches präsentierte sich Invictus Gaming abgeklärter als die Fnatic-Spieler und bestrafte einzelne Fehler knallhart. Kleinere Comeback-Versuche des europäischen Teams wurden schnell unterbunden, wodurch sich Fnatic im dritten Spiel zu einer Änderung gezwungen sah.

Spieler Soaz ersetzte Bwipo und die Umstellung schien in den ersten zehn Minuten zu funktionieren. Fnatic konnte sich frühzeitig in eine gute Position bringen, allerdings kippte danach das Spiel erneut zugunsten von Invictus Gaming, die damit den Sack zugemacht haben. Der neue Weltmeister kommt somit aus China und darf sich über 834.000 US-Dollar Preisgeld freuen. Als Zweitplatzierter erhält Fnatic immerhin noch stolze 300.000 US-Dollar.

Für die E-Sports-Zukunft von League of Legends richtet sich der Blick vor allem auf chinesische Liga LPL, die 2018 international dominiert hat. Ob das auch im kommenden Jahr fortgesetzt werden kann oder ob die südkoreanischen Teams rund um Superstar Faker stärker denn je zurückkehren, bleibt abzuwarten.

Tags: E-Sport   Multiplayer  

News gehört zu diesen Spielen

League of Legends
Ihr solltet mit dem Kauf einer E3-Jacke warten

Cyberpunk 2077: Ihr solltet mit dem Kauf einer E3-Jacke warten

Wer auf der E3 war, hat seine Finger nicht nur an zahlreiche Games bekommen. Auch Merchandise-Artikel gab es zuhauf (...) mehr

Weitere News

Meinungen - League of Legends

DatKenKen
44

Toxic Community

von DatKenKen 1

Cranberryzombie
75

Nerven aus Stahl

von Cranberryzombie (4) 1

Alle Meinungen

* Werbung