Diablo Immortal: Fans sind wütend nach Ankündigung des Mobile-Spiels

von Stefan Wirth (Montag, 05.11.2018 - 11:57 Uhr)

Am Freitag kündigte Blizzard auf der hauseigenen Messe BlizzCon Diablo Immortal an. Eigentlich ein Grund zur Freude, wenn man bedenkt, dass Diablo-Fans schon lange auf einen neuen Teil der Reihe warten. Dass Diablo Immortal ein Mobile-Game ist, sorgt nun für Wut und Häme bei vielen Fans.

Diablo Immortal - so sieht der mobile Ableger aus:

6 Klassen, neue Fähigkeiten und Updates: Was in der Theorie gut klingt, sorgte bei den Diablo-Fans nicht für Begeisterung. Bei einem Q&A, bei dem Fans ihre Fragen an die Entwickler richten konnten, kam beispielsweise die Frage auf, ob es sich dabei um einen verspäteten Aprilscherz handle:

Das war aber nicht die einzige Art, wie die Fans ihrem Missmut kundtaten. Laute Buh-Rufe bei der Veranstaltung führten sogar dazu, dass die Blizzard-Mitarbeiter auf der Bühne fragten, ob die Anwesenden denn keine Smartphones besäßen:

(Buh-Rufe für Diablo-Entwickler auf der BlizzCon. Quelle: YouTube, Diablo3Inc)

Im Anschluss an die Veranstaltung verlagerten sich die Diskussion auch ins Internet. So trug ein Reddit-Post im Diablo Subreddit folgenden Titel: "Blizzard hat die Entwicklung von Spielen wie Ghost oder Titan eingestellt, weil sie die Blizzard-Qualitätsstandards nicht erfüllt haben. Jetzt lagern sie Spiele aus und packen sie in ein Diablo-Kostüm. Ich bin nicht traurig, nur enttäuscht und sauer."

In einem Interview mit der englischsprachigen Seite Kotaku hat sich Blizzard-Gründungsmitglied Allen Adham zum Aufschrei der Fans geäußert. Demnach sei er ein wenig überrascht, könne die Enttäuschung aber auch verstehen, da die Fans das nächste große Diablo-Spiel erwartet hätten.

Wenn ihr selbst zu den Leuten gehört, habt die Angst um die Zukunft der Serie haben, versichert euch Adham, dass es keinen Grund dazu gäbe: „Die Wahrheit ist, wir haben mehrere Diablo-Teams, die an verschiedenen unangekündigten Diablo-Projekten arbeiten“. Die Angst, dass die Zukunft der Diablo-Reihe nur noch auf Mobile getrimmt sein würde, sei demnach unbegründet.

Wie steht ihr zu Diablo Immortal? Ist der Mobile-Ableger ein zu großer Bruch mit der Reihe und ein absolutes No-Go oder wollt ihr dem Spiel trotzdem eine Chance gebe? Verratet es uns in den Kommentaren.

  1. Startseite
  2. News
  3. Diablo Immortal: Fans sind wütend nach Ankündigung des Mobile-Spiels
News gehört zu diesen Spielen
Letzte Inhalte zum Spiel
Eure Spiele könnten ein Ablaufdatum haben

Ein Fehler der PS5 könnte verhindern, dass ihr weiterhin Spiele spielen könnt. Bildquelle: Getty Ima (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website