Fallout 76: Spieler hängen mit Mothman ab

von Manuel Karner (Dienstag, 06.11.2018 - 11:10 Uhr)

In Fallout 76 existiert eine ganze Reihe an mystischen Kreaturen, die der Folklore von West Virginia entspringen. Eines dieser unheimlichen Wesen ist der Mothman, eine menschengroße Kreatur mit den Flügeln eines Nachtfalters und großen, hell leuchtenden Kulleraugen. Doch wie einige Spieler via Reddit berichten, kann sich die sonst so angriffslustige Kreatur auch als handzahm herausstellen.

Der Reddit-Nutzer RikkuSuave war gemeinsam mit seinen Freunden in der Welt von Fallout 76 unterwegs und ist dann zufällig auf Mothman gestoßen. Doch anstatt das Wesen anzugreifen oder sich zumindest auf einen Kampf gefasst zu machen, entschied man sich kurzerhand Selfies zu machen.

(Quelle: Imgur, rikkusuave)

Obwohl Mothman im Grunde über die Fähigkeit verfügt, sich blitzschnell in die Luft zu katapultieren und wilde Angriffe folgen zu lassen, geschah nichts von beidem. Stattdessen wich das Wesen nicht mehr von der Seite der Spieler und folgte ihnen sogar über einen Zeitraum von 20 Minuten, ohne einen Angriff zu starten.

Weitere Spieler berichten jedoch auch von einem ganz anderen Verhalten. So konnte sich Reddit-Nutzer rosie-roots zwar auf einem Bild mit Mothman verewigen, kurz darauf habe sich die geflügelte Kreatur aber aus dem Staub gemacht.

Scheinbar hat die KI von Mothman also noch mit einigen Bugs zu kämpfen. Aus dem überlicherweise furchterregenden Gegner wird damit schnell eine knuffige Attraktion für viele Spieler.

Fallout 76 erscheint voraussichtlich am 14. November für PC, PS4 und Xbox One. Habt ihr bereits an der Beta des Online-Rollenspiels teilgenommen und seid Mothman über den Weg gelaufen? Teilt uns eure Erfahrungen gerne in den Kommentaren oder auf Facebook mit!

News gehört zu diesen Spielen
"The Witcher 3"-Noobs sind schuld

Hauptgeschichte von Cyberpunk 2077 wird kürzer als in The Witcher 3. Bildquelle: NetflixEntwickler CD (...) mehr

Weitere News