Super Smash Bros. Ultimate: Rassistischer Stereotyp wird per Update entfernt

von Tom Lubowski (08. November 2018)

Das kommende Super Smash Bros. Ultimate erscheint zwar erst in knapp einem Monat, sorgt aber bereits jetzt schon für großes Aufsehen - dieses mal allerdings ungewollt. Bei dem Versuch der Figur "Mr. Game & Watch" ein passendes Moveset zu verpassen, bekam der japanische Videospielkonzern ordentlich Gegenwind.

Wir zeigen euch, mit welchen Neuerungen der neue "Nintendo"-Brawler aufwartet!

Im Jahr 1982 veröffentlichte Nintendo das Spiel Fire Attack, in welchem der Spieler eine hölzerne Festung gegen schreiende Indianer mit einer Feder im Haar und einer Fackel in der Hand verteidigen muss. Der Charakter "Mr. Game & Watch" verfügt über einen Move, welcher direkt auf dieses Spiel Bezug nimmt. Aus diesem Grund entschied Nintendo, dass es besser wäre, den als kritisch angesehenen "Vorwärts-Smash" der Figur abzuändern und dessen Feder und Fackel wieder aus dem Spiel zu entfernen. Dies geht aus einem Bericht der Kollegen von nintendoeverything.com hervor.

In der offiziellen Erklärung seitens Nintendo heißt es dazu:

„Nintendo hat geplant, ein Update für Super Smash Bros. Ultimate zu veröffentlichen, das die Feder von Mr. Game & Watch entfernt. Das ursprüngliche Spiel, auf dem diese Darstellung des Charakters basiert, wurde vor mehr als drei Jahrzehnten veröffentlicht und steht heute nicht mehr für unsere Unternehmenswerte.“

"Wir möchten uns aufrichtig entschuldigen, dass diese Änderung in unseren Marketingunterlagen nicht bemerkt wurde. Wir arbeiten weiter daran, Super Smash Bros. Ultimate zu einem Erlebnis zu machen, das für alle einladend und unterhaltsam ist."

Es ist erwähnenswert, dass Nintendo Fire Attack in der Game & Watch Gallery 4-Compilation zuvor schon geändert hat. Für diese Veröffentlichung wurde die Feder aus den Haaren der Indianerfiguren entfernt. Was haltet ihr von der ganzen Geschichte? Schreibt uns in eure Meinung in die Kommentare!

News gehört zu diesen Spielen

Super Smash Bros. Ultimate
Das ist das erste Bild zum Film

Monster Hunter: Das ist das erste Bild zum Film

Bereits im Oktober berichteten wir darüber, dass sich der "Monster Hunter"-Film in der Produktion befindet, dessen (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link