PUBG: Offiziell für PS4 angekündigt

von Stephanie Schulze (13. November 2018)

PUBG Corporation gab heute in einer Pressemitteilung bekannt, dass ihr euch ab sofort PUBG im PSN-Store und bei teilnehmenden Händlern vorbestellen könnt. Einige der Vorbesteller-Bundles sind streng limitiert.

Chicken Dinner jetzt auch für PS4-Spieler!

Ab dem 7. Dezember ist Player Unkown’s Battlegrounds für PlayStation 4 erhältlich. PUBG Corporation stellte heute neben der offiziellen Ankündigung wichtige Inhalte des Spieles vor. Zum Start der PS4-Version werden drei Karten erhältlich sein: Erangel, Miramar und Sanhok.

Die Konsolen-Version beinhaltet alle wichtigen Features von der PC-Version, das Ranked-System, der Event-Mode und Achievements sind definitiv mit dabei.

Wer sich das Spiel vorbestellt, darf sich über ein „Nathan Drake“- Outfit aus Uncharted sowie Ellies Rucksack aus The Last Of Us freuen. Doch damit nicht genug, wer der Besitzer einer PS4 Pro ist, kommt zusätzlich in den Genuss schicker HDR-Effekte.

Als Vorbesteller habt ihr die Wahl zwischen drei Bundles. Diese wären:

  • Looter’s Edition mit der Basisversion des Spieles für 29,99 Euro
  • Survivor’s Edition mit der Basisversion, Survivor Pass: Vikendi, 2.300 G-Copins und 20.000 BPs für 49,99 Euro
  • Und die Champion’s Edition, welche sich lediglich mit 6,000 G-Coins von der Survivor’s Edition unterscheidet und 59,99 Euro kostet

Dank des Event Pass habt ihr die Möglichkeit, zusätzliche Belohnungen zu erhalten. Genauere Informationen werdet ihr in den kommenden Wochen erhalten.

Bislang war die Umsetzung von dem Battle-Royal-Spiel für die Konsole nur ein Gerücht gewesen. Werdet ihr euch das Spiel vorbestellen und somit pünktlich zu den Weihnachts-Feiertagen zocken? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

PS4 mit 1 TB für 169,99 Euro bei Amazon

Last Minute: PS4 mit 1 TB für 169,99 Euro bei Amazon

Nur noch eine Woche bis Weihnachten! Amazon listet heute Top-Deals, damit ihr eure "Last Minute"-Geschenke erled (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link