PS5-Gerüchte: Die nächste PlayStation soll 2019 angekündigt werden

von Marvin Fuhrmann (Mittwoch, 17.04.2019 - 12:12 Uhr)

Dass eine PS5 in Entwicklung ist, dürfte feststehen. Seit Monaten wird das Rätselraten darüber, wann sie erscheint, aber immer größer. Nun will ein vermeintlicher Insider, der sich über Reddit zu Wort meldet, wissen, dass die Konsole gar nicht mehr so lang auf sich warten lässt. Seiner Meinung nach wird Sony bereits 2019 die Konsole vorstellen und dann schnellstmöglich auch launchen.

PlayStation Classic: GTA, Metal Gear Solid und mehr: Alle Spiele der Mini-PlayStation

So soll es bereits Mitte 2019 einen ersten Teaser zur PS5 geben, der Lust auf die neue Konsole machen soll. Diese soll in vollem Umfang dann aber erst Ende 2019 auf der PlayStation Experience vorgestellt werden, die ihre Rückkehr feiert. Schließlich ist Sony nicht mehr auf der E3 vertreten und muss sich andere Wege suchen, um große Ankündigungen vorzunehmen. Auch das hatte der Insider wenige Tage vor der Bekanntgabe richtig vorhergesagt.

Nachdem die Konsole angekündigt wurde, soll es auch nicht mehr allzu lang bis zum Release dauern. Laut dem Insider ist die Konsole aktuell etwa 1,5 Jahre von uns entfernt. Mitte 2020 könnte es also schon so weit sein. Die ersten Studios würden demnach schon an Spielen arbeiten. Unter anderem soll BioWare daran arbeiten, Anthem auf die PS5 zu hieven.

Neue Hardware ist mit 3.000 Klassikern kompatibel

Analogue Pocket | Neue Hardware ist mit 3.000 Klassikern kompatibel

Das US-amerikanische Unternehmen Analogue, welches für die Entwicklung der Konsolen Mega Sg, Super Nt un (...) mehr

Weitere News

* Werbung