Devil May Cry: Erhält Animationsserie vom Castlevania-Produzenten

von Sören Wetterau (18. November 2018)

Fans von Devil May Cry dürfen sich aktuell so richtig freuen: Nicht nur erscheint 2019 ein neuer Serienteil, sondern nun ist auch eine eigene Animationsserie in Arbeit. Für die Umsetzung zeichnet sich Adi Shankar verantwortlich, der bereits für Netflix die Castlevania-Serie produziert hat.

Devil May Cry 5: Die Rückkehr von Dante

In einem englischsprachigen Interview mit IGN bestätigt Shankar, dass er an einer Serienadaption von Devil May Cry arbeitet. Details zur Geschichte oder zu den Inhalten konnte oder wollte er allerdings noch nicht verraten. Einen kleinen Twist hat er aber bereits angedeutet: Devil May Cry und Castlevania werden in einem gemeinsamen Serienuniversum spielen. Was das genau bedeutet, lässt Shankar derweil offen.

Für Devil May Cry habe sich der Produzent übrigens selbst die Rechte gesichert, bevor die "Verlierer aus Hollywood" diese Marke in den Sand setzen. Ob die Serie anschließend ebenfalls wie Castlevania auf Netflix laufen wird, ist noch nicht in Stein gemeißelt.

Eine weitere Zusammenarbeit ist aber nicht allzu unwahrscheinlich. Laut Shankar war Castlevania überaus erfolgreich, weshalb mittlerweile eine dritte Staffel bereits in Arbeit ist.

Dante als Serienheld: Schon bald eine reale Vorstellung. Freut ihr euch auf die Umsetzung oder bleibt ihr doch noch etwas skeptisch? Verratet uns eure Meinung zu einer "Devil May Cry"-Serie in den Kommentaren!

Tags: Film   Anime  

News gehört zu diesen Spielen

Devil May Cry 5
Verfilmung gestoppt, weil sie in Amerika spielen sollte

Metro 2033: Verfilmung gestoppt, weil sie in Amerika spielen sollte

Der Autor Dmitry Glukhovsky zeichnet sich für die post-apokalyptische „Metro“-Buchreihe v (...) mehr

Weitere News

* gesponsorter Link